Bild:

Systemhaus.com IT Beratungs GmbH
Jetzt Anfrage zur Hausverwaltungssoftware stellen!

Bitte lasse dieses Feld leer.

weiter

professionell . regional . schnell

zurück

professionell . regional . schnell

Hausverwaltung Software | Programm | Test | Vergleich | Immobilienverwaltungssoftware | Nebenkostenabrechnung

Hausverwaltungssoftware & -Programme im Test & Vergleich der Top10-Anbieter

Sie sind auf der Suche nach der passenden Software für alltägliche anfallende Aufgaben der Hausverwaltung? Wir stellen Ihnen alle wichtigen Aspekte zum Thema Hausverwaltungssoftware vor. Dazu vergleichen wir für Sie 10 der beliebtesten Software-Anbieter dieser Branche. Sollte Ihnen die Entscheidung für die richtige Software zu diesem Zweck schwerfallen, können Sie sich gern an uns wenden. Wir beraten Sie persönlich und unterstützen Sie bei Ihrer Entscheidung für die am besten zu Ihnen und Ihren Anforderungen passende Software. Natürlich erfolgt unsere Beratung unabhängig von den verschiedenen Anbietern. Stattdessen legen wir den Fokus darauf, gemeinsam die passende Lösung für Sie zu finden. Sie interessieren sich für andere Immobiliensoftware-Lösungen? Dann finden Sie bei uns einen Vergleich verschiedener Angebote von Maklerprogrammen. Alles Weitere zu Immobilienverwaltungssoftware-Lösungen erfahren Sie im Folgenden oder gern auch in einem Gespräch mit unseren IT-Beratern auf persönlicher Basis.

https://youtu.be/RHR1EoqgpPo

Was sollte eine Hausverwaltungssoftware leisten?

Eine der wichtigsten Aufgaben der Hausverwaltung ist die Abrechnung, wozu auch die Nebenkostenabrechnung und Heizkostenabrechnung zählen. Diese sollte eine Hausverwaltungssoftware in jedem Fall als Leistung aufweisen. Weitere wichtige Funktionen sind die WEG-Verwaltung, Verwaltung von Wohngemeinschaften, elektronische Erfassung und Ausdruck von Übergabeprotokollen, (Mitteilungen über) Mieterhöhungen und Möglichkeiten zum Datenaustausch. Auch die Buchführung, Abrechnungen von Kautionen und automatische Anpassung neuer Vorauszahlungen sollten von einer Hausverwaltungssoftware geboten werden. Reporting-Möglichkeiten können ebenfalls Bestandteil einer guten Hausverwaltungssoftware sein.Leistungen einer Hausverwaltungssoftware

Die perfekte Hausverwaltungssoftware sollte flexibel und unabhängig arbeiten. Weil Hausverwalter nur selten IT-Fachkenntnisse besitzen, sollten Programme für die Hausverwaltung eine einfache Nutzeroberfläche bieten und mit Übersichtlichkeit sowie mit einer intuitiven Bedienung überzeugen.

10 beliebte Anbieter von Hausverwaltungsprogrammen im Vergleich

Beim Vergleich haben wir uns bei einigen Anbietern teilweise an den Produktbeschreibungen des Softwareführers SoftGuide orientiert.10 beliebte Anbieter für Hausverwaltungssoftware

Immoware24

Die Verwaltungssoftware Immoware24 eignet sich für die professionelle Verwaltung und Bewirtschaftung von Immobilien. Diese Immobilienverwaltungssoftware arbeitet unabhängig von Ihrem Betriebssystem auf allen browserfähigen Geräten – ganz egal, ob PC, Mac, Smartphone oder Tablet. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie dauerhaft mit einer zentralen Wartung und Updates unterstützt werden. Sie können zudem Ihre Daten aus dem Altsystem übernehmen. Die Software zeichnet sich durch umfangreiche Funktionen zum Beispiel zur Prozessoptimierung (Objektübergreifendes Auftrags- und Vorgangsmanagement, Mahnwesen und Mahnschreiben) aus. Die Software kann modular nach Ihren individuellen Anforderungen erweitert werden, beispielsweise um eine objektübergreifende Adressverwaltung mit Kontaktverwaltung, Schnellsuche und Notizfunktion, eine objektbezogene Verwaltung, eine Funktion zum Rechnungswesen mit doppelter Buchführung, anpassbaren Kontenrahmen, Buchungsassistenten und Ratenzahlungsfunktion. Zu den Funktionen der Abrechnung und Abrechnungskontrolle zählen die Mietverwaltung, Betriebskostenabrechnung, WEG-Verwaltung, Erstellen von Wirtschaftsplänen, objektbezogene Einnahmen-/Überschussrechnungen, Auswertung der Umsatzsteuerbeträge und Ermittlung der Umsatzsteuerzahllast. Das Dokumentenmanagement-System unterstützt Sie bei der automatischen Archivierung von Dokumenten und der Volltextsuche nach Dateinamen. Der integrierte Kalender unterstützt Sie bei Ihrem Termin- und Vorgangsmanagement und ermöglicht Ihnen ein Verknüpfen mit Ihrem Adressbuch. Zu den Preisen erfahren Sie mehr auf Anfrage.

APERCO MaklerOffice – HausVerwalter

APERCO MaklerOffice ist eine Komplettlösung für Maklerunternehmen, die durch das Zusatzmodul HausVerwalter auch für die Hausverwaltung geeignet ist. Sie zeichnet sich durch eine einheitliche Gestaltung sowie durch eine intuitive Bedienung und im Zusammenhang damit durch einen schnellen Zugriff auf Informationen aus. Das Programm wurde von Brancheninsidern entwickelt, um alltägliche Anforderungen und Abläufe der Hausverwaltung zu optimieren. Dazu bietet die Software eine komfortable und aufgabenorientierte Benutzeroberfläche. Außerdem wird die Standardisierung von Routineaufgaben ermöglicht. Im Basismodul sind Funktionen wie Adress-, Termin- und Dokumentenverwaltung inbegriffen. Das Modul HausVerwalter eröffnet Ihnen die Nebenkostenabrechnung, WEG-Abrechnung, eine automatische Anpassung neuer Vorauszahlungen und die Abrechnung von Kautionen. Der APERCO Hausverwalter steht Ihnen bei zeitintensiven administrativen Aufgaben zur Seite und unterstützt Sie effizient bei der Verwaltung, Abrechnungen, Buchhaltung und Auswertungen. Für den perfekten Überblick ist eine Stammdatenverwaltung von Objekten, Wohnungen, Eigentümern und Mietern inbegriffen. Auch das Erstellen von professionellen Wirtschaftsplänen ist kein Problem. Das Aperco HausVerwalter Basismodul als Einzelplatzversion ist ab 990 Euro erhältlich.

DOMUS

Die DOMUS Software AG bietet auf verschiedene Zielgruppen zugeschnitten drei unterschiedliche ausgereifte Produkte für die Hausverwaltung an:

DOMUS 1000 für Einsteiger: Die wesentlichen Funktionen setzen sich aus WEG, Mietbuchhaltung, Sondereigentum, Ist-Buchhaltung mit automatischem Zahlungsverkehr, Abrechnungsworkflow und Dokumentenmanagement zusammen. Zu den weiteren Leistungen zählen Datenaustausch Heizkosten, SEPA Zahlungsverkehr, Belegnummernvergabe, Serienbrieferstellung, Indexmieterhöhung, Verwaltergebühr, Umsatzmieten und die DATEV Schnittstelle.

DOMUS 4000 für Profis: Zusätzlich zu den Funktionen von DOMUS 1000 werden Ihnen hier Funktionen wie WEG Beschlusssammlung und Eigentümerversammlung, Mehrmandantenfähigkeit, Reporting/Berichtswesen, ELSTER Umsatzsteuervoranmeldung, Belegnummernvergabe, Bilanzierende Buchhaltung, Ratenzahlungen, Individuelle Berichtserstellung sowie Rechnungsscan und Hinterlegung in der Buchhaltung geboten. DOMUS 4000 ist eine innovative Lösung auf höchstem Niveau.

DOMUS NAVI für Immobilienmanagement als Ergänzung zu DOMUS 4000 und DOMUS 1000: Eine Software zur Büroorganisation, die Sie bei der Strukturierung und Prozessbildung unterstützt. Jeder Mitarbeiter kann den Überblick über seine Aufgaben behalten, weil alle Arbeitsschritte dokumentiert werden. So können Sie Zeit und Kosten einsparen und die ganze Zeit den Überblick behalten. Dabei helfen Ihnen die Funktionen Dokumentenverwaltung, Zeiterfassung, Standardprozesse, Budgetverwaltung, E-Mail-Anbindung, Kalenderfunktion, TAPI Schnittstelle, Projektverwaltung, persönliche To-Do-Listen sowie Ressourcen und Verträge.

Weitere Details zu den Funktionen finden Sie jeweils auf den Internetseiten. Informationen zu den Preisen der Produkte erhalten Sie auf Nachfrage.

HausSoft

Seit 1979 wird die Hausverwaltungssoftware HausSoft auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten entwickelt. Heute handelt es sich bei der Software um eine ausgereifte, flexible und perfekt auf Ihre Anforderungen angepasste Lösung für die Hausverwaltung. Die Software automatisiert Buchungs- und Abrechnungsfunktionen. Routineaufgaben können vom Programm übernommen werden. Mit wenigen Klicks können Sie Informationen, Daten, Dokumente und Auswertungen einsehen. Der Arbeitsaufwand wird durch die einfache Bedienung minimiert. Auch Kosten können gesenkt und damit im Zusammenhang die Effizienz und der Profit aus Ihrer Verwaltungstätigkeit maximiert werden. Die Software ist modular aufgebaut, aber schon im Basis-Paket sind wichtige Funktionen enthalten, mit denen kleinere Hausverwaltungen ihre alltäglichen Aufgaben bewerkstelligen können. Bei zunehmenden Aufgaben kann das Hausverwaltungsprogramm den Bedürfnissen entsprechend erweitert werden. Optionale Zusatzmodule sind beispielsweise Dokumentenmanagement, WEG-Versammlungsmanagement, Reparaturmanagement und Rechnungsmanagement. Die Zielgruppen sind unter anderem private Hausverwaltungen, WEG-Verwaltungen, Miethausverwaltungen und Wohnungsgesellschaften. Wichtige integrierte Funktionen sind zum Beispiel Indexmieterhöhung, Beschlusssammlung, Wirtschaftsplan, Heizkostenabrechnung, Kautionsabrechnungen und die Office-Integration. Die Preise beginnen ungefähr bei 950 Euro.

INtex Hausverwaltung

INtex Hausverwaltung ist die ideale Software zur Verwaltung von Miethäusern, Eigentumshäusern, Gewerbeobjekten und Sondereigentum. INtex Hausverwaltung läuft sowohl unter Mac OS als auch unter Windows. Es ist eine Software zur Abrechnung von Betriebs- und Heizkosten in Mietwohnungen, Wohneigentümergemeinschaften und Gewerberäumen. Mit Leistungen wie Facility Management, Vertragsverwaltung, Immobilienverwaltung, Dokumentenmanagement und Aufgabenerfassung werden die wichtigsten Bereiche im Segment der Hausverwaltungen abgedeckt.

Sie können -abhängig von Ihren Anforderungen- zwischen drei verschiedenen Versionen wählen. Die S-Lizenz ist ab 99 Euro (Einzelplatz) erhältlich und verfügt über die Mieterabrechnung. Die L-Lizenz kann ab 299 Euro (Einzelplatz) erworben werden und weist zusätzlich die Eigentümerabrechnung, Wirtschaftspläne sowie eine automatische Mietenbuchführung auf. Die XXL-Lizenz hingegen kann ab einem Preis von 499 Euro (Einzelplatz) erworben werden und zusätzlich zu den Funktionen von S und L sind eine Gewinn- und Verlustrechnung, Heizkostenabrechnung, Kontoauszugsimport, § 35a EStG Ausweise, Dokumentenmanagement, Vertragsverwaltung und Facility Management integriert.

Zum Aufpreis in Höhe von 50 Euro können Sie fünf weitere Geräte bei jeder der drei Lizenzen dazu erstehen. PRO für FileMaker (PDF – ca. 603 KB) mit allen Funktionen der XXL-Lizenz ist mit einer gesamten Firmenlizenz zu einem Preis von 999 Euro erhältlich. Es handelt sich immer um den einmaligen Kaufpreis. Alle wichtigen Informationen zur Hausverwaltungssoftware INtex Hausverwaltung finden Sie auf der Homepage des Herstellers.

https://www.youtube.com/watch?v=ULAM69pwY4g

iX-Haus

Ein Hausverwaltungsprogramm, das alle kaufmännischen Prozesse der Immobilienverwaltung in der Summe abbildet, ist die Software iX-Haus des Herstellers Crem Solutions. iX-Haus bietet Ihnen Unterstützung bei der effizienten Abwicklung alltäglicher Büroaufgaben. Die Software ist modular aufgebaut, sodass Sie die Basisfunktionen nach Bedarf ergänzen können. Zu den Funktionen von iX-Haus gehören Buchhaltung/Controlling, ein intelligentes Reportingsystem, Anlagen- und Hypothekenbuchhaltung, E-Banking, Wohngeld- und Betriebskostenabrechnung, Wohn- und Sondereigentumsverwaltung (WEG & SEG), zahlreiche Schnittstellen wie DATEV oder SAP, Projektverwaltung, Analysemöglichkeiten zu Leerständen, Vermietungsaktivitäten, Mietrisiken und Kautionsverwaltung. Mehr zu den Preisen erfahren Sie auf Anfrage!

KARTHAGO

KARTHAGO ist eine Immobilienverwaltungssoftware zur Hausverwaltung des Herstellers UTS. Die Basis des Programms stellt das Modul Stammdaten dar. Mit wenigen Klicks können Sie wichtige Informationen zu Ihren Objekten, Einheiten, Mietern und Eigentümern schnell und einfach erfassen. Auf Daten der zentralen Adressverwaltung können Sie im Mieter-/Eigentümerstamm zugreifen. Mithilfe der Dokumentenverwaltung können Dokumente hierarchisch geordnet und bei Bedarf besser abgerufen werden. Die Adressverwaltung arbeitet modulübergreifend und ermöglicht einen Überblick aller Informationen Ihrer Kontakte. Die Buchhaltung wird Ihnen, ebenso wie die Vertragsverwaltung, erheblich vereinfacht. Im Bereich der Abrechnungen stellen Hausgeldabrechnungen für WEG und Nebenkostenabrechnung im Mietbereich aus der vorhandenen Buchhaltung kein Problem dar! Das Modul Facility Management erfasst alle wichtigen Aufgaben vom Besichtigungstermin über das Erstellen und Verteilen der Angebote, bis hin zur Gewährleistungsüberwachung und Versicherungsbenachrichtigung. Preislich ist die Hausverwaltungssoftware KARTHAGO ab ungefähr 1.140 Euro käuflich zu erwerben. Auf Anfrage erhalten Sie mehr Informationen dazu.

Lexware hausverwalter (plus)

Die Software hausverwalter plus des Herstellers Lexware dient der Automatisierung Ihrer Hausverwaltung, damit Sie vor Haftungsfällen und Anfechtungsklagen bestmöglich geschützt sind. Mit hausverwalter plus können sie effizient die Betriebskosten-Abrechnungen in Angriff nehmen! Profitieren Sie  nicht nur von übersichtlichen Mieter-Abrechnungen, sondern auch von automatischen Verbrauchswerten, automatischer Verrechnung des Gesamtbetrags mit Heiz- und Nebenkosten und der Ausweisung der Umsatzsteuer bei vorsteuerabzugsberechtigten Mietern. Im Bereich der Eigentümer- und Heizkosten-Abrechnungen sowie der Buchhaltung wird Ihnen ebenfalls Unterstützung geboten. Des Weiteren können Sie Wirtschaftspläne erstellen, um Ihre Plan- und Ist-Kosten automatisch gegenüber zu stellen. Die Software verfügt außerdem über eine Offene Posten-Funktion, in der Offene Posten mit Fälligkeitsdatum, Mahndatum und Mahnstufe übersichtlich eingesehen werden können. Inbegriffen sind hier von Anwälten vorgefertigte Musterbriefe. Die Hausverwaltungssoftware deckt alle wichtigen Bereiche der Buchführung, des Mahnwesens und des Zahlungsverkehrs ab. Das Programm ist einfach zu bedienen und bietet eine moderne Nutzeroberfläche. Es handelt sich bei Lexware hausverwalter um eine flexible Lösung, da sie modular nach Ihren individuellen Anforderungen erweiterbar ist. Der einmalige Kaufpreis beträgt etwa 344 Euro (zzgl. MwSt.). Die Basisversion der Software kann für knapp 235 Euro (zzgl. MwSt.) gekauft werden. Der Hersteller empfiehlt die Software mit einem Arbeitsplatz für bis zu 250 verwalteten Einheiten.

WISO Hausverwalter

Die Software zur Hausverwaltung WISO Hausverwalter des etablierten Software-Entwicklers Buhl Data Service wird mit stetiger Aktualität beworben. Die Software wurde für die professionelle und rechtssichere Abrechnung auf Seite von privaten Vermietern, Wohnungseigentümer-Verwaltern und gewerblichen Hausverwaltern konzipiert und überzeugt mit einer einfachen Handhabung. Das Programm verhilft Ihnen zu einer enormen Zeitersparnis bei der Buchführung und Verwaltung der Daten. Außerdem können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Abrechnungen immer aktuellen Rechtslagen entsprechen: Updates sorgen dafür, dass Änderungen im Mietrecht automatisch von der Software übernommen werden. Mit dem Programm ist es möglich, bis zu 50 WEG-, Miet- und Gewerbeeinheiten komfortabel zu verwalten (Anzahl ist jederzeit erweiterbar). Eine Dokumentenverwaltung, eine Beschluss-Sammlung für WEG, die Verwaltung von Zählerständen sowie die Unterstützung durch Assistenten zur komfortablen Datenerfassung sind enthalten. Zahlreiche Funktionen erleichtern Ihnen die Abrechnung: Nebenkostenabrechnung, Heizkostenabrechnung, Hausgeldabrechnung, Hausabrechnung, Wirtschaftspläne und Übersicht von Rücklagen und der Kostenentwicklung im Zusammenhang mit den Wirtschaftsplänen unterstützen Sie dabei. Zur Buchhaltung gehören Leistungen wie Einnahmen- und Ausgabenbuchungen, Offene Posten und Mahnverfahren. Auch wirtschaftliche Auswertungen stehen Ihnen mit einigen dieser Funktionen offen. Die Software kann zu einem Preis von knapp 60 Euro im Jahr gekauft werden. Innerhalb eines Aktualitäts-Garantie-Vertrags kostet die Verlängerung um ein weiteres Abrechnungsjahr dann nur knapp 50 Euro.

SIDOMO

Seit mehr als 25 Jahren ist SIDOMO eine Branchensoftware-Lösung für Miet- und WEG-Verwalter, kommunale oder private Wohnungsgesellschaften. Die Software ist modular erweiterbar. Das Grundmodul kann ab 100 Euro im Monat gemietet oder für 1.690 Euro (beide Preise zzgl. MwSt.) gekauft werden. Bereits in diesem Modul sind Leistungen wie Stammdaten, Buchhaltung, Mahnwesen, Abrechnungen und Auswertungen mit jeweils umfangreichen Möglichkeiten inbegriffen. Zahlreiche weitere Funktionen können in Zusatzmodulen wie Stammdaten-Erweiterungen, Modulen zum Datenträgeraustausch und Buchhaltungserweiterungen zum Basismodul gefunden und Ihren Bedürfnissen entsprechend erweitert werden. Weitere Informationen zu den verschiedenen Modulen finden Sie auf der Homepage des Herstellers.

Hinweis: Die meisten der vorgestellten Hausverwaltungsprogramme können mindestens 14 Tage lang kostenlos getestet werden, bevor Sie sich zum Kauf verpflichten müssen. Sie haben also vorher Zeit, sich mit der Immobilienverwaltungssoftware auseinanderzusetzen und sich zu überlegen, ob die Software zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt. Bei Interesse oder aufkommenden Fragen können Sie uns für mehr Informationen jederzeit kontaktieren!

Fazit

Für die Hausverwaltung gibt es verschiedenste Programme, die sich mit ihren Leistungen für die speziellen Anforderungen unterschiedlicher Zielgruppen eignen. Wenn Sie sich bei der endgültigen Entscheidung für die richtige Software unschlüssig sind, können Sie sich gern bei uns melden, damit wir Sie unabhängig und kostenlos bei der Suche nach der für Sie optimalen Hausverwaltungssoftware unterstützen können.