Systemhaus

Software für Zeitarbeit | Personaldienstleister | Personalvermittlung | Arbeitnehmerüberlassung | Headhunter | Test | Vergleich | Cloud

Zeitarbeit-Software & -programme im Test & Vergleich - Top 11-Anbieter

Sie suchen eine umfassende und bedienerfreundliche Software für Zeitarbeit für Ihre Personalvermittlung? Dann beraten wir Sie sofort und auch online. Darüber hinaus unterstützen wir Unternehmen (kleine, mittelständische & große) in ganz Deutschland dahingehend, bei Bedarf die passende Zeitarbeitssoftware zu finden. Wir beraten Sie dabei anbieterunabhängig und ganz individuell auf die Anforderungen Ihres Unternehmens zugeschnitten. Auf Wunsch überprüft unser IT-Berater von uns Ihr Unternehmen vor Ort tiefgründiger. Im Nachfolgenden finden Sie ausführliche Informationen zur möglichen Zeitarbeitssoftware und den damit verbundenen Anforderungen.

Unabhängige Experten Infos

Unser Team aus unabhängigen Experten liefert Ihnen
alle wichtigen Informationen für Ihre Entscheidung!

Kostenfreier Service

Unser umfassender Telefon-Service steht Ihnen
kostenlos und jederzeit zur Verfügung!

Schnelle Rückmeldung

Auf uns ist Verlass! Wir melden uns innerhalb von 24h
bei Ihnen zurück.

Anbieter

Anzeige

MAVES

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
4.6/5

zvoove

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.6/5

HR4YOU-eTemp

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.6/5

BSS.TIME

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.6/5

Lendwork

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.6/5

AGIL Zeit

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
4/5

Coveto

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
4.4/5

Personal-DIALOG

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
4.2/5

GenialZeit

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.8/5

Unatrix

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
4/5

FAQ - Das sind 10 Fragen, die Sie wissen sollten, bevor Sie sich entscheiden!

Lesen Sie hier, warum für Sie als Personaldienstleister eine Cloud-Software sinnvoll ist!

Eine Cloud-Software erlaubt Ihnen ein völlig freies Arbeiten. Das heißt: 1. Sie können von jedem beliebigen, internetfähigen Endgerät auf Ihre Daten zugreifen - egal ob Desktop, Notebook, Tablet oder Smartphone und egal ob Windows 10, MAC OS, iOS oder android -. 2. Sie müssen nicht in teure IT-Hardware-Infrastruktur investieren. Keine Anschaffungs- und Wartungskosten. 3. Sie können von jedem beliebigen Ort auf Ihre Daten zugreifen. Deshalb eignet sich Cloud-Software insbesondere für Homeoffice und Personaldienstleister mit mehreren Niederlassungen.

Erfahren Sie hier, worauf Sie bei der Auswahl Ihrer neuen Software achten müssen, wenn Sie das papierlose Büro mit volldigitalisiertem Workflow anstreben?

Als Unternehmer können Sie Ihr Ziel eines volldigitalisierten Workflows erreichen, wenn Ihnen Ihre neue Software die Nutzung sämtlicher digitalen Kommunikationsmittel wie Email, Messenger und sozialen Netzwerke, insbesondere LinkedIn, XING, Facebook, Google, ebay etc. als Rekrutierungsplattform uneingeschränkt ermöglicht. Darüber hinaus sollte die Software über ein intelligentes Dokumentenmanagent samt digitaler Personalakte verfügen, dass Ihnen die Ablage sämtlicher Dokumente und überhaupt aller Informationen Ihre Kunden und Ihre Mitarbeiter betreffend erlaubt.

Brauche ich eine alle Teilbereiche der Personalüberlassung abdeckende All-in-on-Lösung und genügt mir eine lediglich Teilfunktionen umfassende Software?

Sofern Sie beabsichtigen, alle mit der Personalüberlassung zusammenhängenden Aufgaben wie Personalgewinnung, Rechnungserstellung, Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie Finanzbuchhaltung selbst zu erledigen, dann ist die All-in-one-Lösung die richtige Wahl. Planen Sie jedoch Teilaufgaben einem externen Dienstleister wie einem Buchhaltungsbüro oder Steuerberater zu übertragen, dann eignet sich für Sie ein modular aufgebaute Software, die Ihnen lediglich die gewünschten Funktionen bietet.

Warum muss ich darauf achten, dass meine neue Software über die DATEV- oder auch ELSTER-Schnittstelle hat?

Es gibt kaum einen anderen Bereich, der durch gesetzliche Regelungen stärker reguliert ist, als der Bereich der Personalüberlassung. In den letzten Jahren hat die öffentliche Verwaltung massiv auf die digitale Übertragung der von ihr geforderten Informationen umgestellt. Wollen Sie als Personaldienstleister Ihren gesetzlichen Berichts- und Meldepflichten nachkommen, muss Ihre neue Software eben über die erforderlichen Schnittstellen verfügen. Aber auch im privaten Sektor sind Schnittstellen unerlässlich, insb. die DATEV-Schnittstelle zur Übertragung aller buchhalterischen Daten.

Lesen Sie hier, warum Ihre neue Zeitarbeits-Software auch über ein Bewerbungmanagement-Tool verfügen sollte.

Regelmäßig verzichten Personaldienstleister auf den Einsatz eines professionellen Bewerbermanagement-Tools. Dabei verkennen sie das große Potential, Bewerbungsverfahren effizient und effektiv abzuwickeln. Schießlich besteht ein Hauptteil der Tätigkeit auch in der Beschaffung neuen Personals, weil das eigene Personal vom Kunden abgeworben wurde. Hierzu zählen ein zentrales Management aller Stellenanzeigen nebst der unmittelbaren Veröffentlichung auf den ausgewählten Portalen. Unverzichtbar ist auch die Automatisierung einzelner Schritte im Bewerbungsverfahren.

Können wir über unsere neue Zeitarbeitssoftware all unsere Mitarbeiter verwalten?

Keine Branche kann sich noch dem Druck zur vollständigen Digitalisierung aller Unternehmensprozesse entziehen. Hiervon ist vor geraumer Zeit auch die Personaldienstleistungs- bzw. Zeitarbeitsbranche erfasst worden. Deshalb gehört die softwareseitige und damit digitale Mitarbeiter- oder Personalverwaltung zu den Kernfunktionen einer modernen und innovativen Personaldienstleistungssoftware bzw. Software für Zeitarbeit. Neben der bloßen Verwaltung von Stammdaten umfasst die Personalverwaltung sowohl ein Dokumentenmanagement für Arbeitsverträge, Stundennachweise, Lohnabrechnungen, sonstige Kommunikation etc., als auch ein Tool für Personalentwicklung und Stellenplanung. Seit mehreren Jahren gehört auch der sogenannte Employee-Self-Service zum Funktionsumfang (Mitarbeiter nehmen Änderungen an ihren Stammdaten selbst vor oder Laden Dokumente wie AU-Bescheinigungen selbst hoch) zeitgemäßer Personaldienstleistungssoftware. Wenn Sie Hilfe benötigen, um diesen Dschungel an Funktionalitäten zu durchschauen, nutzen Sie unser kostenloses Angebot und lassen sich telefonisch beraten.

Erfahren Sie hier, worauf Sie bei der Auswahl einer DSGVO konfromen Software achten müssen?

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung hat mir ihrem Inkrafttreten die Personaldienstleister vor große Herausforderungen gestellt. Schließlich müssen sie tagtäglich Unmengen an persönlichen Daten verarbeiten. Dennoch sind diese Herausforderungen nicht unüberwindbar. Eine moderne Software für Zeitarbeit übernimmt mit seinem intelligenten System zur Löschung persönlicher Daten in ihrem Unternehmen die Funktion Ihres persönlichen Datenschutzbeauftragten. Tagesaktuell werden Ihnen sämtliche Daten angezeigt, die entsprechend Ihrer Datenschutzrichtlinien in den elektronischen Papierkorb verschoben werden sollten. Achten Sie darauf, dass Ihre neue Software sowohl das „Recht auf Löschung“ des Betroffenen gemäß Art. 17 DSGVO als auch eine Nachverfolgung von Datenveränderungen besitzt. Einige Softwarelösungen für den Einsatz in der Zeitarbeit bzw. Arbeitnehmerüberlassung bietet auch die Anonymisierung von Datensätzen an, damit Ihnen diese nach wie vor zur Analyse Ihres Geschäfts zur Verfügung stehen. Sollten sich Ihrerseits noch Datenschutz- oder Sicherheitsfragen ergeben, nutzen Sie unser kostenloses Angebot und lassen sich telefonisch beraten.

Hier erfahren Sie, ob Ihre neue Software Sie bei der Umsetzung der EqualPay-Regeln unterstützt.

Equal Pay + Branchenzuschläge – Seit April 2017 unterliegen Sie als Personaldienstleister ab einer ununterbrochenen Überlassung von mehr 9 Monaten bei ein und demselben Kunden (Entleihers) der Verpflichtung zum Equal Pay. Der Anspruch Ihres Mitarbeiters umfasst dabei nicht nur das Grundentgelt vergleichbarer Stammbelegschaft. Vielmehr soll hierzu jede "Vergütung zählen, die aus Anlass des Arbeitsverhältnisses gewährt wird, bspw. auch Sachbezüge und vermögenswirksame Leistungen". Mithilfe einer modernen und innovativen Software-Lösung lassen sich die zahlreichen Branchen und deren Branchenzuschläge umfassend und übersichtlich abbilden und stets auf dem aktuellen Stand halten. Zudem sollte Sie Ihr neues Programm durch eine vollautomatische Kontrolle der 9- und 18-Monatsfrist unterstützen. Einige Software-Lösungen bieten die Möglichkeiten individueller Einstellungen, um so die Besonderheiten Ihrer Auftraggeber bei der Vergütung der Stammbelegschaft abbilden und so auf Ihre Mitarbeiter übertragen zu können.

Achten Sie darauf, dass Ihre neue Software über eine Funktion zur Zeiterfassung und Lohnabrechnung verfügt.

Zeiterfassung und Lohnabrechnung gehören zu den wichtigsten Punkten im Verhältnis zwischen Personaldienstleister und Mitarbeiter. Schließlich bildet die korrekte Zeiterfassung die notwendige Bedingung für eine korrekte Lohnabrechnung und die korrekte Lohnabrechnung die notwendige Bedingung für die Zufriedenheit des Mitarbeiters. Sollten Sie sich für eine integrierte Zeiterfassungs-Lösung entscheiden, die als App zudem noch von Ihren Mitarbeitern genutzt werden soll, achten Sie darauf, dass die App verständlich und leicht bedienbar ist. Dasselbe gilt für eine separate Software-Lösung. In diesem Fall müssen Sie nur darauf achten, dass Sie die separate Zeiterfassungs-Software leicht in Ihre neue Zeitarbeitssoftware integrieren bzw. die erfassten Arbeitszeiten leicht in diese Software importieren können. Im Falle einer separaten Lohnabrechnungssoftware gilt dasselbe. Sämtliche abrechnungsrelevanten Daten sollten leicht und ohne großen Aufwand importiert und exportiert werden können. Schließlich sollen aus die Daten aus der Lohnabrechnungssoftware in der Personalakte des Mitarbeiters abgelegt werden können. Achten Sie deshalb auf eine Zweiwege-Schnittstelle. Wenn Sie Hilfe benötigen, um diesen Dschungel an Funktionalitäten zu durchschauen, nutzen Sie unser kostenloses Angebot und lassen sich telefonisch beraten.

Lesen Sie hier, warum Sie auf eine umfassende Beratung durch Ihren Software-Herstellers achten müssen!

Ein Großteil der angebotenen Software-Lösungen für Personaldienstleister ist modular aufgebaut, das heißt Sie können sich entsprechend Ihrer unternehmerischen Bedürfnisse Ihre zukünftige Software passend zusammenstellen. Neben einem Basismodul mit den grundlegenden Funktionen für eine zweckmäßige Arbeitnehmerüberlassung wie die Verwaltung von Auftraggebern und Mitarbeitern sowie die Abrechnung bieten die Software-Hersteller weitere Funktionen als zusätzliche Module an. Hierunter fallen beispielsweise Zeiterfassung und Lohnabrechnung. Achten Sie darauf, dass sich der Hersteller Ihrer neuen Software einen umfassenden Eindruck von Ihrem Unternehmen inklusive aller Arbeitsabläufe verschafft. Schließlich bildet diese Bestandsaufnahme und Analyse die Grundlage für die herstellerseitige Beratung und letztlich das Ihnen angebotene Softwarepaket, damit Ihnen neben den Basis- auch die von Ihnen benötigten Zusatz-Funktionen zur Verfügung gestellt werden. Haben Sie Fragen, dann zögern Sie nicht und greifen Sie zum Telefon. Wir bieten Ihnen einen kostenlosen Beratungsservice bei der Suche Ihrer neuen Zeitarbeits-Software.

Empfehlungen

Im Rahmen unserer ausführlichen Tests und Vergleiche haben wir einen sehr guten Eindruck von verschiedenen Software-Lösungen im Hinblick auf Benutzerfreundlichkeit und Funktionsumfang erhalten. Hierzu zählen insbesondere die Zeitarbeit-Programme von Prosoft und HR4you. Wir können Ihnen binnen 24h eine Sofort-Empfehlung geben, wenn Sie uns Ihre Software-Anforderungen in unserem Download-Formular hinterlassen.

Ratgeber

Lesen Sie hier, was eine gute Zeitarbeit-Software zu leisten im Stande sein sollte?

Als Personaldienstleister deckt man eine umfangreiche Bandbreite an Dienstleistungen für seine Kunden ab. Mithilfe einer geeigneten Software für Zeitarbeit können entsprechende Arbeitsschritte effizienter verwaltet werden. Grundsätzlich sollten alle Softwareangebote die wichtigsten Funktionen beinhalten. Somit zählen unter anderem ein umfangreiches Bewerbermanagement und die Aspekte der Arbeitnehmerüberlassung zu den elementaren Bestandteilen. Je nach eigenen Anforderungen sowie der damit verbundenen Unternehmensgröße, sollten die Leistungen der Software für Zeitarbeit einfach skalierbar sein. Hinzu kommen eine einfache Benutzerführung sowie die regelmäßige Bereitstellung von Updates. Darüber hinaus spielt natürlich auch ein attraktiver bzw. fairer Preis eine entscheidende Rolle. Bevor jedoch auf diese Aspekte weiter eingegangen werden soll, folgt nun eine Übersicht weiterer wichtiger Leistungen, die eine Zeitarbeitssoftware im Detail beinhalten sollte. Leistungen einer Software für Zeitarbeit Die Zeitarbeit-Software umfasst 10 wichtige Leistungen. Darunter fallen die Erfassung von Aufträgen vom Kunden und die Veröffentlichung des Stellenangebots. Die Zeitarbeitsfirma muss mit Ihrem Angebot Kunden locken und Bewerbern ein breites Spektrum von Stellen anbieten können. Die Personalbeschaffung und Personalverwaltung sind das A und O in dieser Branche. Zudem ist das Bewerbermanagement ein wichtiger Bestandteil dieser Software. Das Zeitarbeitssystem hilft beim Schreiben von Rechnungen, der Lohnabrechnung und der Finanzbuchhaltung. Des Weiteren gehört die Zeiterfassung und Personaldisposition zu den grundlegenden Aufgaben.

Zeitarbeit, Personaldienstleister, Personalvermittlung, Arbeitnehmerüberlassung & Co. - Eignet sich die Software grundsätzlich für alle Bereiche?

Der Umfang einer Zeitarbeitssoftware variiert von Anbieter zu Anbieter. Dabei werden einige Grundfunktionen jedoch nicht außen vor gelassen. So dürfen Features wie Mitarbeiterverwaltung, Disposition, die Berechnung von Branchenzuschläge oder Equal-Pay nicht fehlen. Und auch Funktionen, wie Höchstüberlassungsdauer, die Auftragsverwaltung, Datenschutz, Konformität und die Lohnabrechnung sollten im Softwarepaket zur Zeitarbeit enthalten sein. Unterschiedliche Anbieter richten sich mit ihren Zeitarbeitssoftwarepaketen meistens auf einen oder mehrere Bereiche. Jedoch sollte für Personaldienstleister, Personalvermittlung, Arbeitnehmerüberlassung & Co. stets etwas zu finden sein. Wir von Systemhaus.com haben 11 hervorragende Anbieter für Zeitarbeitssoftware und -programme ermittelt. Folgen sie dem Link und stellen Sie einen Vergleich auf, um das optimale Produkt zu finden. Wir stehen Ihnen gerne als unabhängige, individuelle Berater und Vermittler zur Verfügung. Sie sind herzlich Willkommen!

Welche Vorteile bietet kostenpflichtige Zeitarbeitssoftware im Vergleich zu kostenloser Freeware?

Wenn es um den Vergleich zwischen kostenpflichtiger Software und kostenfreien Alternativen, der sogenannten Freeware geht, dann lässt sich vieles sehr einfach verallgemeinern. Denn egal um welche Branche es geht, bei Freeware ist mit Nachteilen und Komplikationen zu rechnen, die mit kostenpflichtigen Angeboten meist umgangen werden können. Ein Nachteil, der sich bei vielen Freeware-Angeboten auftut ist der oft mangelhafte Support. Dieser ist bei einer Gratis-Software oft nicht oder nur spärlich gegeben. Des Weiteren können Sie bei kostenlosen Softwarelösungen keine freie Weiterentwicklung eines Programms erwarten. Auf der Suche nach kostenfreier Software, sollten Sie unbedingt auf vertrauenswürdige Webseiten achten von denen Sie Ihren Download beziehen. Zwar gibt es schier unzählige Downloadmöglichkeiten für Freeware, dieser Vorteil entpuppt sich jedoch schnell als das ganze Gegenteil, wenn Sie keine Vorsicht walten lassen. Schädliche Programme, verdeckte Dateien oder das unbeabsichtigte Abschließen eines kostenpflichtigen Abos sind immer eine mögliche Gefahr. Ein sicherer Download ist daher eher auf der Webseite des Herstellers möglich. Dies vermindert die Gefahr erheblich. Aus diesen Gründen sollten Sie lieber Zeit und Geld in die Anschaffung, sowie Integrierung eines kostenpflichtiges System investieren.

Zeit ist Geld: Das Fazit

Wenn Sie auf der Suche nach einer effizienten Zeitarbeit-Software sind, die Sie in administrativen Aufgaben unterstützt, kann unser Vergleich Ihnen bei der Auswahl des passenden Programms helfen. Falls Sie sich zwischen den einzelnen Anbietern nicht entscheiden können oder sich hinsichtlich Ihrer Anforderungen an Software-Lösungen dieser Art unsicher sind, empfehlen wir Ihnen, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir beraten Sie gern unabhängig und kostenlos, sodass wir gemeinsam die für Sie optimale Software zur Verwaltung von bürokratischen Aufgaben einer Zeitarbeitsfirma finden.

Finden Sie die richtige Zeitarbeitssoftware, die den Datenschutz einhält und Ihre Daten dauerhaft schützt!

Wenn Sie als Zeitarbeitsunternehmen auf der Suche nach einer Softwarelösung sind, sollten Sie besonders auf die Einhaltung des Datenschutzes achten. Sie haben viele sensible Daten in Ihrer Datenbank, die es zu schützen gilt. So Personaldaten von Bewerbern, Gehaltswünsche, deren Lebenslauf, etc.

Darüber hinaus befinden sich Daten über Auftraggeber im System, wie bspw. Stundenlöhne und Verträge. Oft geben Sie diesen auch Zugriffe auf verschiedene Prozesse im System, wie bspw. die Bewerberauswahl, Stundenzettel und Mitarbeitereinsatzplanung.

Daher sollten Sie bei der Software Zeitarbeit und Arbeitsvermittlung darauf achten, dass es die Möglichkeit gibt:

  • Berechtigungen je nach Rolle unterschiedlich zu vergeben
  • Datenspeicherungs-Fristen einzuhalten
  • Einwilligungserklärungen für die Datenspeicherung einzuholen und zu verwalten
  • Daten auf Wunsch des Kunden löschen zu können
  • u.v.m.

Zudem hat Ihr Personal in den Zeitarbeitsfirmen oder Personalvermittlungen Zugriff auf Kundensysteme. Die Software Zeitarbeiter ist daher gut in Ihre IT-Infrastruktur und ggfs. die Ihres Kunden einzubinden und auch mit Schnittstellen zu anderen Programmen zu verknüpfen. Wenn Sie Fragen haben, welche Softwarelösung für Zeitarbeitsunternehmen und Personaldienstleister besonders gut geeignet ist, nutzen Sie unseren Produktkalkulator.

Warum Multilingualität bei der Zeitarbeitssoftware für Sie immer wichtiger wird!

Die Auswahl an Bewerbern am Markt ist oft gering, wenn es um Personalbedarf bei speziellen Stellen geht. Damit überhaupt eine Personaleinsatzplanung durch die Disposition oder anderen Mitarbeitern des Personaldienstleisters stattfinden kann, muss daher kreativer gedacht werden. Oft wird auch im Ausland nach Mitarbeitern gesucht.

Zudem gibt es immer mehr Einwanderer in Deutschland, die gerade dabei sind die Sprache zu lernen und besser in Ihrer Muttersprache sind. Da es bei manchen Berufen weniger um Deutschkenntnisse und mehr um handwerkliche Fähigkeiten geht, reicht das in manchen Fällen aus. Eine Personalvermittlung Software, die mehrere Sprachen (bspw. Türkisch, Tschechisch, Polnisch Englisch) umfasst, bringt Ihnen bei der Bewerbersuche und später bei der Personaleinsatzplanung Pluspunkte, da Sie - im Vergleich zu anderen in der Zeitarbeitsbranche und Personalbeschaffung -Stellen besser besetzen können.

Wie Ihnen die Funktion "Matching" in der Software Zeitarbeit bares Geld spart!

Der Markt von Zeitarbeitsfirmen und Personaldienstleistern ist groß und so auch die Konkurrenz untereinander. Oft geht es um Schnelligkeit und die Qualität der Bewerber bei der Besetzung von Stellen. Ein für die Zeitarbeitsbranche und Personalvermittlung geeignetes Programm unterstützt Ihre Mitarbeiter aktiv bei der Personalauswahl und nimmt Ihnen Arbeit beim Rekruiting ab.

Viele Auftraggeber haben verschiedene Anforderungen an Ihr Personal. Möchten Sie Arbeitsprozesse optimieren, sollten Ihr Verwaltungsprogramm auch eine Matching-Funktion haben. Eine Funktion, in der die Anforderungen des Auftraggebers mit dem Skills der Bewerber digital abgeglichen werden können. So brauchen Ihre HR-Mitarbeiter anstelle aller Bewerber in der Datenbank nur noch die Matche sichten, und nicht wertvolle Zeit verlieren mit Bewerbern, die aufgrund fehlender Kenntnisse nicht akzeptiert werden.

Achten Sie beim Matching auf eine Range, so dass wenn bei den besten Matches nichts dabei war, Sie bzw. Ihre HR-Mitarbeiter auch in den Matches darunter suchen und fündig werden können. Ggfs. ist im Rahmen der Personalbeschaffung ein Schulungsbudget vorhanden und diese Bewerber können durch ein Training die Stelle besetzen. Selbstverständlich sollte die Personalverwaltung Software gewünschte Skills bei Auftraggebern und vorhandene Skills bei Bewerbern digital abfragen können, damit das Match über die Personal Software überhaupt erfolgen kann. Alternativ können Sie die Skills manuell in System eingeben.

Warum Ihre Software Zeitarbeit am besten betriebssystem-unabhängig laufen sollte!

In der Personalbeschaffung haben Sie es mit Bewerbern zu tun, die mit allen möglichen Endgeräten Ihre Seite aufrufen und sich - sofern Sie ein Bewerberformular dort haben - bewerben. Gleichzeitig haben Sie bei der Bewerberverwaltung und der Planung der Personaleinsätze mit Auftraggebern Kontakt, die ebenfalls mit verschiedenen Betriebssystemen und Geräten arbeiten.

Haben diese Zugriff auf Ihr Programm, sollte Ihre Software Zeitarbeit betriebssystem-unabhängig sein. Dies erspart Fehler bspw. bei der Erwartung von Kalendern, dem Aufrufen von Dokumenten, etc. Die Lösung ist eine cloudbasierende Zeitarbeitsoftware. Haben Mitarbeiter bspw. eine App zur Stundenerfassung oder zum Aufrufen der Mitarbeitereinsatzplanung, können diese über die Cloud ebenfalls besser auf aktuelle Daten zugreifen und Ihre Eingaben gleich ins System geben.

Finden Sie die Software, die die Anzeigenschaltung effektiver macht!

Haben Sie in Ihrem Zeitarbeitsprogramm auch die Möglichkeit Stellenanzeigen zu schalten und an Ihr Unternehmen anzupassen, spart Ihnen dies sehr viel Zeit. Verbunden mit den Kriterien zum Matching können Sie die Stellenanzeigen gestalten und Interessierte über den Button für die Bewerbung an die gewünschte Stelle leiten.

Suchen Sie im Auftrag Ihres Kunden auch mit dessen Logo, achten Sie darauf, dass die Software zwischen zwei Firmen und Logos unterscheiden kann. Jeder Prozess sollte mit dem nachfolgenden und ausgerichtet auf das Ziel - der Stellenbesetzung - abgestimmt sein. Haben Sie zudem ein Tool zur Verwaltung und nicht verschiedene Tools für jede Jobplattform, spart Ihnen dies Zeit und reduziert Fehler, da Sie eine zentrale Stelle für die Daten haben. Einen Preisvergleich ausgewählter Anbieter können Sie über unseren Preiskalkulator erstellen.

Warum Ihre Prozesse aufeinander abgestimmt sein sollten, damit es nicht teuer wird!

Daten fallen viele und an unterschiedlichen Stellen an. So beginnt der Kontakt mit Interessierten evtl. per Email oder auf Karrierenetzwerken oder Social Media. Im Anschluss folgt häufig die Bewerbung per Email, auf der Karriereseite oder bei der Stellenbörsen. Profile von ausgewählten Bewerbern oder Teile davon werden dann an Auftraggeber geschickt.

An vielen Stellen findet die Datenspeicherung statt und Fristen für die Aufbewahrung beginnen zu laufen. Daher sollten am besten alle Prozesse und Korrespondenz über ein Tool laufen, das einfach kontrolliert und gesteuert werden kann. Das spart Zeit und bewahrt vor Strafen, wenn gegen den Datenschutz verstoßen wird.

War diese Seite hilfreich für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre