Systemhaus
0361 30 25 1390
07.00 bis 19.00 Uhr Mo - Fr



Webseite erstellen lassen | Homepage | Vergleich | professionelles Webdesign | professionelles Marketing | SEO - SEA

Professionelle Webseite erstellen lassen & Webdesign vom Profi - Top-Anbieter im Vergleich

19.967 Erfolgreiche Empfehlungen seit 2016
Unabhängig & Kostenfrei
Reaktionen binnen 24h

Liste aller Anbieter

für mittelgroße Unternehmen

Anbieter

Anzeige*

Wordpress

Der Anbieter weist diese Eigenschaft leider nicht auf.

Bau individueller Webseite

Der Anbieter weist diese Eigenschaft leider nicht auf.

Suchmaschinenoptimierung

Der Anbieter weist diese Eigenschaft leider nicht auf.

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.6/5

Bau individueller Webseite

Sie wollen mit einer eigenen Webseite Ihr Geschäft verbessern. Dann lassen Sie sich eine individuelle, auf Sie zugeschnittene professionelle Webseiten bauen.

Wordpress

Die Mitarbeiter von Homepage Lieferanten GmbH kennen sich bestens mit der Programmierung in und um Wordpress aus.

Suchmaschinenoptimierung

Die Sichtbarkeit Ihrer Webseite für die großen Suchmaschinen ist für Ihren unternehmerischen Erfolg unverzichtbar. Von Homepage Lieferanten GmbH wird Ihre Webseite umfassend überarbeitet und bauen angepasst.

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
4.8/5

Neugründer, Startups, Kleinbetriebe, Handwerker & Co.

Eine Homepage erstellen lassen ist eine wichtige Entscheidung von Firmen, um den Erfolg des Unternehmens zu erhöhen, mehr Kunden zu erreichen, Ihr Produkt/Ihre Produkte bzw. Dienstleistungen dem Markt vorzustellen und Ihre Unternehmens-Ziele zu erreichen. Eine Firmenhomepage ist das Aushängeschild von Firmen.

Werbetexte aus Anzeigen oder Social Media Auftritten beziehen sich häufig auf die Website, da Sie dort Ihre Produkte in eigenen Worten auf Ihrer eigenen Domain vorstellen können. Sie können über die Homepage Ihr gesamtes Firmen-Know How präsentieren und Kontakt zu potentiellen Kunden knüpfen und bspw. deren E-Mail-Adresse für spätere Newsletter abfragen.

Eine Werbeagentur kann Ihnen sehr gute Tipps geben, wie Sie Ihre Ziele mit Ihrer Homepage am besten erreichen, wo Ziele noch genauer zu definieren sind und vor allem wo sie die Person/Personen am besten erreichen, die Interesse an den Angeboten haben, die Sie auf Ihrer Domain vorstellen. Dies kann ein Homepage Baukasten nicht oder nur bedingt, da Sie dort zwar ein paar der Werkzeuge erhalten, allerdings müssen Sie viel Zeit zum Lernen und Ausprobieren investieren, um diese effektiv anzuwenden. Sei es um zum Lernen und zum Testen, bspw. wie das responsive Design der Homepage wirklich auf den unterschiedlichen Endgeräten, bspw. Smartphones, aussieht, wo Datenschutzlücken auftreten können, was beim Namen bei der Auswahl von Domains und beim Menü auf Ihrer Website zu beachten ist und wie URLs Ihrer Homepage am besten für Suchmaschinen gewählt werden. Was für eine Suchmaschinenoptimierung erforderlich ist, welche Haken Sie bei den Einstellungen der Cookies setzen und beim Datenschutz auf der Homepage beachten müssen und vieles mehr. Die Einbindung einer professionellen Werbeagentur hat hier viele Vorteile.

Nutzen Sie unseren Preiskalkulator, um einen Überblick über die Preise zum Homepage erstellen lassen von einer Werbeagentur zu erhalten. Hinterlassen Sie uns dafür einfach Ihre E-Mail-Adresse auf unserer Homepage und wir senden Ihnen den Vergleich binnen 24 Stunden an Ihr E-Mail-Postfach.

Tipps zur Abschreibung bei der Webseiten-Erstellung für maximale Effizienz bei Ihren Kosten

Prinzipiell ist es möglich die Kosten welche für die Erstellung der Firmenwebseite anfallen abschreiben zu lassen. Die Nutzungsdauer Ihrer Internetpräsenz bestimmt hier maßgeblich die Abschreibungshöhe wenn die Firmenwebseite nicht mit einem sofortigen Betriebskostenabzug in die Bücher aufgenommen werden kann. In Fachkreisen spricht man, dass eine Abschreibungsdauer von 2-3 Jahren angemessen erscheint.

Im ersten Schritt, ist es unabdingbar gemeinsam mit der Webdesign Agentur den Zweck vor der Webseiten Erstellung genau zu ermitteln und darauf basierend ein Angebotsprofil zu erstellen, denn ohne das Profil wird die Abschreibung später schwierig werden.

Wichtig zu wissen: Die Domain als solches ist  nicht abschreibbar laut dem Urteil des BFH vom 19.10.2006, da es sich um ein immaterielles Wirtschaftsgut handelt, welches nicht abnutzbar ist. Allerdings sind die laufenden Kosten für eine passende Domain recht gering und liegen im Durchschnitt bei 12 bis 70 Euro pro Jahr.

Im zweiten Schritt ist in Absprache mit der Agentur zu ermitteln ob Sie diese mit einem Dienstvertrag oder einen Werkvertrag ausstatten möchten. Bei einem Dienstvertrag wird die Agentur für Webdesign erst nach Weisung tätig, so dass die Kosten sofort als Betriebsausgabe verbucht werden dürfen. Bei einem Werkvertrag dagegen kommt eine Gewinnminderung nur im Rahmen der Abschreibung in Betracht.

Kaufen Sie ein fertiges Produkt  wie z.B. einen Online-Shop, handelt es sich um ein immaterielles Wirtschaftsgut und die Abschreibung ist ebenfalls möglich, da bestimmte Komponenten regelmäßig aktualisiert und gewartet werden müssen und daraus ein sogenannter Werteverzehr resultiert.

Homepage erstellen lassen vom Profi – Die Kostenfrage

Speziell beim Thema Preis ist es sehr schwierig bis unmöglich eine allgemeingültige Aussage zu treffen. Abhängig von den individuellen Anforderungen des jeweiligen Kunden können die Kosten bzw. Preise je nach Bundesland sehr stark variieren. Eine simple Landingpage bedeutet weniger Entwicklungsaufwand als ein kompliziertes Backendsystem welches einer dementsprechend langen und sorgfältigen Planung bedarf.  Hier ist es ratsam sich vorher bestimmte Anforderungs- bzw. Feature-Checklisten zu erstellen und diese in gemeinsamen Beratungsgesprächen mit dem jeweiligen Anbieter abzugleichen, so dass im Nachhinein keine unliebsamen Überraschungen in Form von Nachzahlungen und/oder weggelassenen Funktionen beim Webseite erstellen lassen auftreten. Potenziell Interessierte sollten allerdings wissen, dass es heutzutage schwierig ist eine ansprechende Internetpräsenz unter einem vierstelligen Betrag zu bekommen.Entsprechend der neuen DSGVO Verordnung muss hier ebenfalls Rechnung getragen werden, seriöse Anbieter inkludieren die Kosten für DSGVO Anpassungen in Ihr Angebot mit ein.

Warum ein Tracking-Tool zur Auswertung Ihrer Website ein Muss ist!

Beim Website erstellen lassen kommt es auf sehr vieles an, damit Kunden erreicht, durch den Text angesprochen und vor allem zu einer Reaktion aktiviert werden. Sei es E-Mails zu schreiben, Kontaktformulare auf Internetseiten zu nutzen und bestenfalls ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen. Der Kauf kann dabei über die Website, Ihren eigenen Webshop oder den Shop von Drittanbietern, Verkaufsplattformen, Social Media oder Plattformen zur Versteigerung erfolgen. Egal, wo Sie Ihre Kunden und potentiellen Kunden ansprechen, wichtig ist, mehr über diese und das Verhalten von Besuchern Ihrer Website zu erfahren. Sei es herauszufinden, welche Begriffe im Menü der Website besonders genutzt werden, an welcher Stelle eine Person den Besuch auf Ihrer Homepage abbricht, über welche Domain der Kunde zu Ihnen kommt, welche Werbetexte besonders gut Reaktionen auslösen, an welchen Stellen Kontakt zu Ihrem Unternehmen aufgenommen wird, ob und wie der LogIn-Bereich genutzt wird, welcher Standort besonders häufig aufgerufen wird und mehr. Dies sind die Informationen von der Homepage, die Sie benötigen, um Ihre Vertriebs- und Marketing-Ziele zu erreichen. Damit können Sie Rückschlüsse auf die Passgenauigkeit Ihrer Werbetexte ziehen und Texter dieses Wissen zur Verfügung stellen und ggfs. Anpassungen Ihrer vorhandenen Werbetexte vornehmen.

Was als Standard auf Ihre Homepage muss!

Egal, ob Sie Ihre Website erstellen lassen von einer Werbeagentur oder die Funktionen eines Homepage Baukastens nutzen, wichtig ist, dass diese Standards auf Ihrer Website sind:

  • Datenschutzerklärung

  • Hinweise zu den Cookie Einstellungen

  • Impressum

  • Informationen zur Streitschlichtung

  • Disclaimer

  • u.v.m.

Die Abfragen für die Cookie Einstellungen für die Homepage sind oft vordefiniert und können selbst erstellt werden, doch auch bei den Cookies können Fehler in den Beschreibungen zur Verwendung und Speicherung der Daten von Cookies gemacht werden. Beachten Sie auch die Regelungen und Pflichten bei Werbung auf Internetseiten.

Wenn Sie Ihre Homepage über eine Werbeagentur erstellen lassen, nehmen Sie einfach Kontakt mit diesen auf. Diese beraten Sie sicherlich gerne und berücksichtigen Beachtenswertes beim Einsatz von Cookies auf Ihrer Homepage.

Nach der Fertigstellung Ihrer Website geht die Arbeit erst los!

Wurde Ihre Business-Homepage mit viel Kreativität erstellt, gibt es viel zu tun. Sei es die Suchmaschinenoptimierung, um die Auffindbarkeit Ihrer Homepage zu verbessern, dem Content Marketing auf Ihrer Seite, SEA, SEO, das Design sowie der Content für Ihr Social Media, das Branding, Newsletter Marketing, die Integration der Seite in Ihre Softwarelandschaft und ggfs. auch in Ihre CRM, den Datenschutz sicherzustellen sowie stets Infos und Content auf Ihrer Seite zu ergänzen, um immer wieder etwas Neues Ihren Kunden zu bieten, damit diese gerne wiederkommen.

Es gibt viel zu tun! Zeit es anzupacken! - Eine Werbeagentur hilft beim Start und begleitet Sie auch bei Fragen zur Wartung, zur lang- und mittelfristigen Optimierung Ihrer Seite und vieles mehr, damit Sie mehr Zeit bspw. für die Neukundengewinnung oder -pflege und die Führung Ihrer Geschäfte haben.

War diese Seite hilfreich für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre .
*Diese angezeigten Anbieter stellen im rechtlichen Rahmen eine Anzeige dar