Systemhaus
0361 30 25 1390
07.00 bis 19.00 Uhr Mo - Fr

Osteopathie Software | Heilpraktiker | Terminverwaltung | Abrechnung | Cloud

Orthopädie-Software & -programme im Test & Vergleich - Top 10-Anbieter

20.157 Erfolgreiche Empfehlungen seit 2016
Unabhängig & Kostenfrei
Reaktionen binnen 24h

Liste aller Anbieter

Anbieter

Anzeige*

Verfügbarkeit in D-A-CH

Die Software von Zollsoft GmbH ist verfügbar in

Migration vorhandener Patientendaten

Der Softwarehersteller bietet die Migration vorhandener Patientendaten an.

Medikamentendatenbank

Die Software tomedo verfügt über eine detaillierte Medikamentendatenbank.

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
2.2/5
Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
4.8/5

Raumplanung

Vermeiden Sie Überbuchungen. Diese Software erlaubt Ihnen, die Belegung Ihrer Behandlungsräume nach Tag und Uhrzeit konkret zu verplanen.

Elektronische Patientenakte

Die Digitalisierung des Praxisalltags schreitet mit großen Schritten voran, so auch bei der Patientenakte. Diese Software verfügt über alle wichtigen Funktionen zur digitalen Verwaltung Ihrer Patienten.

Terminvorschläge

Wollen Sie mehrere Termine vergeben, dann legen Sie einfach Kriterien wie Wochentage & Uhrzeit fest und die Software schlägt Ihnen die nächst möglichen freien Termine vor.

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3/5

Medikamentendatenbank

Die Software praxxo verfügt über eine detaillierte Medikamentendatenbank.

Erstellung eigener Medikamentenpläne

In der Software von Fa. ukado Technologie+Software können Sie einen individuellen Medikamentenplan erstellen und abspeichern.

Erstellung individueller Behandlungspläne

In der Software praxxo können Sie für ihre Patienten einen Behandlungsplan erstellen und zur Akte speichern.

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
2.6/5
Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
4.4/5
Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.8/5
Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.8/5
Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.6/5
Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.4/5
Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
4.4/5

Die Bedeutung der Orthopädie-Software

Die Verwaltung einer Orthopädie-Praxis kann eine Herausforderung sein. Zwischen Terminplanung, Patientenaktenführung und Abrechnung bleibt oft wenig Zeit für das Wesentliche - die Therapie der Patienten. Hier kommt die Orthopädie-Software ins Spiel. Sie führt zu einer erheblichen Zeitersparnis bei der Praxisverwaltung und ermöglicht so mehr Zeit für die Therapie der Patienten. Zudem können durch den Einsatz von Orthopädie-Software Arbeitsabläufe optimiert und der Praxisalltag vereinfacht werden.

Doch nicht alle Orthopädie-Software ist gleich. Einige bieten mehr Funktionen, andere sind benutzerfreundlicher und manche haben einen besonderen Fokus auf Datenschutz. Einige der bekanntesten Orthopädie-Softwareanbieter sind appointmed und synaptos, die beide für ihre intuitive Benutzeroberfläche und ihre Fähigkeit zur Optimierung von Arbeitsabläufen gepriesen werden. Egal, welche Software Sie wählen, es ist wichtig, dass sie sich an Ihre spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen anpasst.

Verbesserte Arbeitsabläufe

Einer der größten Vorteile der Implementierung einer Orthopädie-Software ist die Verbesserung der Arbeitsabläufe. Eine intuitive und leicht verständliche Benutzeroberfläche ist entscheidend für eine Orthopädie-Software und steigert die Effizienz der Praxis. Diese Verbesserung kann in vielen Bereichen der Praxis gesehen werden, einschließlich administrativer und finanzieller Vorgänge.

Zum Beispiel kann eine integrierte Terminplanungsfunktion das Organisieren von Terminen und das Versenden von Erinnerungen vereinfachen, um das Problem von Patienten, die nicht erscheinen, zu minimieren. Darüber hinaus kann ein intelligenter Terminassistent dabei helfen, Überschneidungen und Doppelbelegungen zu vermeiden, indem er freie Zeiten, Räume und Mitarbeiter vorschlägt. Insgesamt kann eine optimierte Terminplanung zu einer effizienteren Praxisführung beitragen und Ihren Arbeitsalltag erheblich erleichtern.

Gestärkte Patientenbindung

Eine starke Patientenbindung ist für jede Praxis von entscheidender Bedeutung. Glücklicherweise kann die richtige Orthopädie-Software dazu beitragen, diese Bindung zu stärken. Zum Beispiel können Patienten ihre Stammdaten selbst eingeben und ihre Zustimmung digital in der Software bestätigen. Dies nicht nur spart Zeit, sondern gibt den Patienten auch ein Gefühl von Kontrolle und Selbstbestimmung.

Zusätzlich kann die Funktion des digitalen Behandlungsvertrags es den Patienten ermöglichen, diesen einfach und schnell auf ihrem Smartphone zu unterschreiben. Dies vereinfacht den Prozess und spart sowohl Ihnen als auch Ihren Patienten wertvolle Zeit. Darüber hinaus bietet die Software intuitive Unterstützung bei der Terminbuchung und Durchführung sowie eine einfache Abrechnung im Behandlungszimmer, was zur Patientenzufriedenheit beiträgt.

Mit all diesen Funktionen kann eine Orthopädie-Software dazu beitragen, dass Ihre Patienten sich in Ihrer Praxis wohlfühlen und gerne wiederkommen.

Auswahlkriterien für die passende Orthopädie-Software

Die Auswahl der richtigen Orthopädie-Software ist eine wichtige Entscheidung, die sorgfältig getroffen werden muss. Es gibt mehrere Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, um sicherzustellen, dass Sie die beste Wahl für Ihre Praxis treffen. Einer der wichtigsten Faktoren ist die Verwendung eines Package Konfigurators. Dieser ermöglicht es Ihnen, die benötigten Funktionen der Software individuell zu bestimmen und den Preis entsprechend anzupassen.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Flexibilität der Software. Eine gute Orthopädie-Software sollte flexibel einsetzbar sein, um den Bedürfnissen von Einzel- und Gruppenpraxen gerecht zu werden.

Benutzerfreundlichkeit

Ein zentraler Aspekt bei der Auswahl einer Orthopädie-Software ist die Benutzerfreundlichkeit. Die Software sollte über eine intuitive Benutzeroberfläche verfügen, um die tägliche Nutzung zu vereinfachen und Fehlerquellen zu minimieren. Ein gutes Beispiel für eine benutzerfreundliche Software ist synaptos. Ein Orthopäde in Frankfurt am Main fand die Software während der kostenlosen Testphase aufgrund ihrer einfachen Bedienung und der minimalen Einarbeitungszeit sehr überzeugend.

Neben der Benutzerfreundlichkeit ist auch ein guter Kundensupport wichtig. Die Bereitstellung von Anleitungen, Tutorials und einem kompetenten Kundensupport erleichtert die Implementierung und fördert die effektive Nutzung der Orthopädie-Software.

Funktionsumfang

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Auswahl einer Osteopathie-Software ist der Funktionsumfang. Moderne Orthopädie-Software beinhaltet elektronische Patientenakten (EPA), die den Zugriff auf Patienteninformationen, medizinische Historie, Diagnosen und Behandlungspläne erleichtern und beschleunigen.

Zusätzlich zur EPA sollte die Software auch administrative Aufgaben automatisieren können. Dies ermöglicht es Orthopäden, mehr Zeit für individuelle Patientenbetreuung und Therapie zu verwenden. Eine gute Software sollte auch Funktionen für eine effiziente Terminplanung unterstützen; die Terminplanungsfunktion bietet auch Features wie das Drucken von Terminlisten und Zeitbestätigungen für Arbeitgeber.

Schließlich sollte die Software eine Schnittstelle für die Direktverrechnung mit Krankenkassen bieten, um die Abrechnungsprozesse zu vereinfachen.

Datenschutz und Sicherheit

Datenschutz und Sicherheit sind entscheidende Aspekte bei der Auswahl einer Orthopädie-Software. Praxissoftwarelösungen für Orthopäden richten sich nach den höchsten Datenschutzstandards, um die Sicherheit und Integrität patientenbezogener Daten zu gewährleisten.

Die Speicherung patientenbezogener Daten erfolgt unter strenger Beachtung nationaler Vorschriften, um Datensouveränität zu garantieren. Alle Daten werden in deutschen Rechenzentren gespeichert und verschlüsselt übertragen, um ihre Vertraulichkeit zu sichern. Zusätzlich zu diesen Maßnahmen sollten Orthopädie-Softwareanbieter auch vorbeugende Sicherheitsmaßnahmen wie regelmäßige Backups und verschlüsselter Datenverkehr implementieren, um vor Datenverlust zu schützen und die Integrität der Daten zu fördern.

Top-Funktionen moderner Orthopädie-Software

Jetzt, da wir die Auswahlkriterien für eine Orthopädie-Software besprochen haben, wollen wir uns einige der Top-Funktionen moderner Orthopädie-Software genauer ansehen. Diese Funktionen können die Patientenverwaltung, das effiziente Management von Patienteninformationen und die umfangreiche Dokumentation von Behandlungen erleichtern.

Die Software MD Therapie beispielsweise unterstützt Orthopäden bei der Aktualisierung der Patientendaten und der umfangreichen Dokumentation von Behandlungen. Ein weiteres Beispiel ist die Software appointmed, die verschiedene Arten von Dokumentationstypen bietet, von Textnotizen über individuelle Formulare bis hin zu interaktiven Bodycharts.

Darüber hinaus bietet eine umfassende Orthopäden-Softwaresystem Funktionen für eine effiziente Terminplanung, um den Praxisalltag zu erleichtern.

Integrierte Terminplanung

Eine effiziente Terminverwaltung ist ein wesentlicher Bestandteil einer gut geführten Praxis. Eine Orthopädie-Software, die eine integrierte Terminplanungsfunktion bietet, kann hierbei helfen. Durch automatische Erinnerungen per E-Mail oder SMS können Terminausfälle reduziert werden.

Darüber hinaus ermöglicht die integrierte Terminplanung nicht nur Online-Terminbuchungen, sondern auch automatische Terminerinnerungen und die Synchronisation von Kalendern. Die Erstellung von Terminen in der Software erfolgt schnell und unkompliziert via Drag & Drop. Insgesamt kann eine verbesserte Terminplanung dazu beitragen, Ihren Praxisalltag erheblich zu erleichtern.

Umfassende Dokumentation

Die umfassende Dokumentation von Patienteninformationen und Behandlungen ist ein weiterer wichtiger Aspekt, den eine gute Orthopädie-Software bieten sollte. Die Implementierung von elektronischen Patientenakten ermöglicht:

  • einen schnellen Zugriff auf Patientenhistorien

  • Diagnosen und Behandlungspläne

  • Workflow-Optimierung

  • Verbesserung der Pflegequalität

Digitale Patientenakten erleichtern eine informierte Behandlung, da Therapeuten schnell auf umfassende medizinische Informationen zugreifen können. Zudem unterstützen die Softwarelösungen Osteopathen bei der differenzierten Diagnose durch anpassbare Befundkarten.

Mit den umfassenden Dokumentationsfunktionen einer Orthopädie-Software können Sie sicherstellen, dass Sie stets über alle wichtigen Informationen verfügen, die Sie für eine effektive Patientenversorgung benötigen.

Einfache Abrechnung

Die Abrechnung kann ein komplexer und zeitaufwändiger Prozess sein. Glücklicherweise können Orthopädie-Softwarelösungen diesen Prozess erheblich vereinfachen. Die Software unterstützt die Rechnungsstellung durch Funktionen wie die Versandautomatisierung per Mail oder per Post, sowie durch die Erleichterung der Erstellung von Rechnungen.

Ein Abrechnungscockpit bietet einen Überblick und:

  • eine umfassende Übersicht über Transaktionen

  • erleichtert die Verwaltung von Gutscheinen sowie den Produktverkauf

  • erleichtert das Identifizieren unbezahlter Positionen

  • ermöglicht das Versenden von Mahnungen

Dadurch wird das Zahlungsmanagement optimiert.

Insgesamt kann eine einfache Abrechnungsfunktion dazu beitragen, Ihren Praxisalltag erheblich zu erleichtern und Zeit für das zu sparen, was wirklich zählt - die Patientenversorgung.

Mobil und flexibel arbeiten mit Orthopädie-Software

In der heutigen digitalen Welt ist es wichtiger denn je, mobil und flexibel arbeiten zu können. Orthopädie-Software bietet Orthopäden und Orthopädinnen die Möglichkeit, ihre Praxis effizienter zu gestalten, indem sie mobile und flexible Arbeitsmöglichkeiten bieten. Cloud-basierte Software, bei der Daten in deutschen Rechenzentren gespeichert werden, ermöglicht eine hohe Datenschutz- und -sicherheitsauflagen und eine Kostenersparnis bei der technischen Infrastruktur.

Zudem ermöglicht eine geräteunabhängige Softwarelösung es Osteopathen, auf verschiedenen Geräten wie Computer, Tablet oder Smartphone zu arbeiten, was die Flexibilität im Praxisalltag deutlich verbessert. Mit der Möglichkeit, mobil zu arbeiten, können Osteopathen Behandlungen und Termine direkt vor Ort auf dem Tablet oder Smartphone dokumentieren.

Cloud-basierte Lösungen

Cloudbasierte Lösungen bieten viele Vorteile für Orthopäden. Sie bieten eine hohe Flexibilität für Praxisabläufe, da auf die Daten und Funktionen über das Internet zugegriffen wird und somit eine unabhängige Arbeitsweise ermöglicht wird.

Ein gutes Beispiel für eine cloudbasierte Lösung ist MD Therapie. Diese Software ermöglicht es Orthopäden, ihre Praxis ohne eigenen Server zu führen und von verschiedenen Endgeräten wie PCs, Tablets und Smartphones aus zu arbeiten.

Doch bei der Auswahl einer cloudbasierten Lösung sind Sicherheitsmaßnahmen und Datenschutzstandards von entscheidender Bedeutung. Sie müssen sicherstellen, dass die von Ihnen gewählte Software die Daten Ihrer Praxis und Ihrer Patienten sicher handhabt.

Anpassungsfähigkeit

Die Bedürfnisse und Anforderungen einer Praxis können sich im Laufe der Zeit ändern. Daher ist es wichtig, dass die von Ihnen gewählte Orthopädie-Software anpassungsfähig ist. Eine anpassungsfähige Softwarelösung unterstützt den Praktiker durch ihre Entwicklungsfähigkeit während beruflichen Wachstums und sich wandelnder Bedürfnisse, indem sie den Übergang von analogen zu digitalen Prozessen erleichtert und mit schnellen Entwicklungen im Berufsfeld Schritt hält.

Die Software bietet anpassbare Vorlagen zum Thema Orthopädie, die es Orthopäden ermöglichen, individuelle Behandlungspläne und Dokumentationen zu erstellen, die ihren spezifischen Ansatz in der Patientenversorgung widerspiegeln. Als Orthopäde profitieren Sie von dieser Software, indem Sie Ihre Arbeit effizienter gestalten können.

Darüber hinaus ermöglicht die Orthopädie-Software appointmed eine flexible Nutzung sowohl für einzelne Praktiker als auch für Partner in einem Teamkollegen-Umfeld.

Erfahrungsberichte und Empfehlungen

Die besten Ratschläge kommen oft von denen, die bereits Erfahrungen gesammelt haben. Daher ist es hilfreich, Erfahrungsberichte und Empfehlungen von Orthopäden zu berücksichtigen, die bereits Orthopädie-Software nutzen.

Implementierung und Support

Die Implementierung einer neuen Software in Ihrer Praxis kann eine große Herausforderung sein. Daher ist es wichtig, dass Sie bei diesem Prozess unterstützt werden. Ein spezielles Einführungsmanagement kann einen reibungslosen Ablauf bei der Einführung der Orthopädie-Software gewährleisten.

Zudem ist es wichtig, dass Sie auch nach der erfolgreichen Einführung Unterstützung erhalten.

Die Wahl der richtigen Orthopädie-Software kann einen enormen Unterschied für Ihre Praxis machen. Sie kann Ihnen helfen, Ihre Arbeitsabläufe zu optimieren, Ihre Patientenbindung zu stärken und Ihre Praxisführung insgesamt zu verbessern. Die Auswahl der richtigen Software hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter Benutzerfreundlichkeit, Funktionsumfang und Datenschutz. Es lohnt sich, sich Zeit zu nehmen, um die verschiedenen Optionen zu prüfen und die beste Lösung für Ihre spezifischen Anforderungen zu finden. Mit der richtigen Software können Sie Ihre Praxis effizienter gestalten und mehr Zeit für das widmen, was wirklich zählt - die Versorgung Ihrer Patienten.

War diese Seite hilfreich für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre .
*Diese angezeigten Anbieter stellen im rechtlichen Rahmen eine Anzeige dar