Systemhaus
Anzeige*

advoware Kanzleisoftware im Test - Vergleich & Erfahrungen mit allen Anbietern

advoware Kanzleisoftware | Kanzleisoftware | Anwaltssoftware | Windows | MAC | kostenlos | Test | Vergleich | NeugrĂŒnder

Advoware ist ebenfalls eine All-in-one-Kanzleisoftware, die sich durch ihre zahlreichen Funktionen auszeichnet. Bereits ĂŒber 4.000 Nutzer vertrauen auf die Funktionen dieser Kanzleisoftware. Auf dieser Seite finden sich alle wesentlichen Informationen zu den Funktionen der Kanzleisoftware advoware.

Brancheneigenschaften Kanzleisoftware advoware

Benutzerverwaltung

In der Software advoware lassen sich Zugriffsrechte verwalten.

Terminverwaltung

Die Software advoware verfĂŒgt ĂŒber einen eigenen Kalender zur Verwaltung von Terminen und Fristen.

Outlook-Synchronisation

advoware kann mit Outlook per Schnittstelle problemlos synchronisiert werden.

Aufgabenmanagement

In der Software advoware lassen sich Aufgaben erstellen und verwalten.

Rechnungen ZUGFeRD

In der Software advoware können Sie Rechnungen in dem zukunftsweisenden Format ZUGFeRD erstellen.

Rechnungen xRechnung

Mit der Software von Advo-web GmbH können Sie Rechnungen in dem zukunftsweisenden Format xRechnung erstellen.

advoware

advoware nutzt eine SQL-basierte Datenbank, die sowohl lokal auf Ihrer Kanzlei-Hardware als auch in der Cloud (Cloud Computing, VPN-Anbindung) genutzt werden kann. Die intuitive, dynamische und flexible BenutzeroberflĂ€che dieser Kanzleisoftware kann einfach und schnell an die besonderen Anforderungen der jeweiligen juristischen Aufgabenbereiche angepasst werden. Das Dokumenten-Management-System von advoware verfĂŒgt ĂŒber alle ĂŒblichen Technologien zur Erfassung, Verwaltung, Speicherung, Aufbewahrung und Bereitstellung von Inhalten fĂŒr die Erstellung und Bearbeitung digitaler Dateien. Der digitale Posteingang und Postausgang ist mit den Scandiensten von advoware, inkl. OCR, automatischer Aktenzeichenerkennung, Trennblattfunktion sowie der integrierten Kommunikationszentrale mit eigener E-Mail-Komponente verbunden. Die Rechnungserstellung erfolgt nach den Regeln des RVG, GNotKG oder StBVV auf der Basis freier Vorlagen und Mustern. E-Rechnungen wie XRechnung oder ZUGFeRD, die Darstellung von Unternehmensstrukturen, automatisierte MahnlĂ€ufe, die Erfassung von Zeiten und damit die Erstellung von Zeithonoraren mit Hinterlegung von StundensĂ€tzen als auch die Honorarverteilung gehören zu den Grundfunktionen dieser Kanzleisoftware.