Systemhaus
0361 30 25 1390
07.00 bis 19.00 Uhr Mo - Fr
Anzeige*

ROSESOFT Steuerberater-Software im Test - Vergleich & Erfahrungen mit allen Anbietern

ROSESOFT Steuerberater-Software | Steuerberater-Software | Wirtschaftspr√ľfer-Software | Kanzleisoftware | Steuerberater | Wirtschaftspr√ľfer | Test | Vergleich | Neugr√ľnder

ROSESOFT liefert Ihnen das perfekte Werkzeug, um Steuererkl√§rungen jeder Art zu erstellen und zu verwalten. Weitere optimale Funktionen der Software sind beispielsweise die integrierte Textverarbeitung, mit welcher Sie im Vergleich zu externen Office-Produkten Zeit sparen, das dieser Programmbaustein ohne gro√üe Umwege auf die zentralen Daten zugreift. Ohne weiteren Aufwand werden auch Auswertungen in der elektronischen Akte abgelegt. Gleiches gilt f√ľr einzelne Schreiben eines Serienbriefs, der aus den Auswertungen aus der Stammverwaltung erstellt werden kann.

Brancheneigenschaften Steuerberater-Software ROSESOFT

Belegverarbeitung

Belege werden mit der Software verarbeitet.

Finanzbuchhaltung

Finanzbuchhaltung gehört zum Repertoire dieser Software.

Jahresabschluss

Jahresabschl√ľsse k√∂nnen mit der Software erzeugt werden.

Einkommensteuer

Die Einkommensteuer kann mit dieser Software berechnet werden.

Gewerbesteuer

Die Software verf√ľgt √ľber die M√∂glichkeit die Gewerbesteuer zu berechnen.

Körperschaftssteuer

Die Software verf√ľgt √ľber ein K√∂rperschaftssteuer-Tool.

ROSESOFT

ROSESOFT - vom Start-up zum zuverlässigen Partner

Aufgrund seiner Erfahrungen in sp√§teren Konkurrenzunternehmen hat Diplomfinanzwirt Torsten Rosebrock 1996 die Firma "Rosebrock Software" gegr√ľndet. Erste Produkte waren die beiden Einzelprogramme ESt und USt. Mittlerweile hat die "ROSESOFT GmbH & Co. KG" bereits die dritte Software-Generation im Gebrauch, mit der alle wichtigen Steuererkl√§rungen angefertigt werden k√∂nnen. Ein Team aus Informatikern und Steuerexperten ist f√ľr die stetige Produktweiterentwicklung und Kundenbetreuung verantwortlich.

Zu den Kunden von ROSESOFT z√§hlen Steuerkanzleien (zwischen 1 und 200 Mitarbeitern), Lohnsteuerhilfevereine, mittelst√§ndische Unternehmen und Partnerunternehmen. Im Jahr 2020 wurden bereits ca. 3% aller in Deutschland angefertigten Steuererkl√§rungen mit einem der Produkte von ROSESOFT erstellt und elektronisch √ľber ELSTER an die Finanzverwaltung √ľbermittelt.