Bild:

Systemhaus.com IT Beratungs GmbH
Jetzt Anfrage zur ERP-/ECM-Software stellen!

Bitte lasse dieses Feld leer.

weiter

professionell . regional . schnell

zurück

professionell . regional . schnell

ERP System | ECM Software | Vergleich | Mittelstand | für kleine Unternehmen | Vorteile | Anbieter

ERP- & ECM-Systeme 10 beliebte Software-Anbieter für im Vergleich 2017

Wenn Sie auf der Suche nach der passenden ERP-Software oder dem geeigneten ECM-Programm für eine effiziente IT in Ihrem Unternehmen sind, finden Sie hier eine umfassende Übersicht mit allen wichtigen Informationen zu diesem Thema in Form eines Vergleichs von 10 beliebten Anbietern im Bereich ERP- und ECM-Lösungen. Falls Sie sich trotz unseres großen Vergleichs nicht entscheiden können, welcher Anbieter am besten zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt, beraten wir Sie gerne persönlich und kostenfrei zu dem für Sie optimalen ERP-System. Bei der Beratung konzentrieren wir uns auf Ihre individuellen Anforderungen und gehen anbieterunabhängig vor, um gemeinsam mit Ihnen die richtige Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.

https://youtu.be/RHR1EoqgpPo

Was ist ein ERP-System bzw. ECM-Software & welche Funktionen sollte es aufweisen?

Eine Enterprise-Resource-Planning-Software, kurz ERP-Software, dient der rechtzeitigen, bedarfsgerechten unternehmerischen Planung und Steuerung von Ressourcen wie Kapital, Personal, Betriebsmitteln, Informations- und Kommunikationstechniken sowie ganzen IT-Systemen. Sie ermöglicht einem Unternehmen einen effizienteren betrieblichen Wertschöpfungsprozess und eine optimierte Steuerung unternehmerischer und betrieblicher Prozesse. Enterprise-Content-Management bezeichnet Methoden, Techniken und digitale Funktionen, mit denen Inhalte (Content) und Dokumente erfasst, verwaltet, gespeichert, aufbewahrt und bereitgestellt werden können, um organisatorische Prozesse eines Unternehmens zu unterstützen. Lösungen beider Arten verhelfen Ihnen dazu, Potenziale und Mehrwerte Ihres Unternehmens stets auszuschöpfen. In Fachbereichen wie Warenwirtschaft, Auftragsbearbeitung, Materialwirtschaft, Lagerwirtschaft Produktionsplanung und -steuerung, Faktura, Bestellwesen, Inventur und Prozessfertigung können ERP- und ECM-Systeme sich als hilfreiche Stütze erweisen.

Um jeglichen Anforderungen gerecht werden zu können, bieten die einzelnen Softwareanbieter unterschiedliche Teillösungen zur Realisierung verschiedenster Aufgabenstellungen. In einer ECM/ERP-Lösung müssen demnach unterschiedliche Technologien zusammengeführt werden. Die Hauptaufgabe besteht darin, die einzelnen Informationsinseln an einem Ort zentral zusammenzuführen. Damit dies möglich wird, müssen sämtliche Informationskanäle wie der Posteingang in Papierform, E-Mails, Faxe und Drittanwendungen zur Datenerstellung wie Office-Anwendungen, CRM-Systeme sowie Plattformen wie Microsoft SharePoint miteinander verknüpft werden. Alle gesammelten Daten und Dokumente werden dem Nutzer zentral zugänglich gemacht. Darüber hinaus profitiert der Anwender meist von Strukturen zum Verwalten von Dokumenten wie digitalen Akten. Jedes Unternehmen kann sich eine individuelle Ablagelogik aufbauen, mit der die Mitarbeiter alltäglich arbeiten. Diese Strukturen lassen sich in vielen Fällen aus Anwendungen wie Microsoft SharePoint heraus verwenden. Nach Bedarf können einfache Workflows ebenso wie komplexere Prozesse realisiert und systemübergreifend gestaltet sowie zunehmend aufwendigere Mechanismen für Prozesssimulationen und –Monitoring genutzt werden. Durch den gezielten Einsatz von ECM- und ERP-Software und seiner Verknüpfung mit entsprechenden Geschäftsprozessen können sich Unternehmen in der heutigen Zeit des enormen Informationsüberschusses darauf verlassen, dass keine wichtigen Informationen untergehen und sie effizient eingesetzt werden können.

  • Dokumentenverwaltung: Eine wesentliche Funktion von ECM-Systemen besteht im elektronischen Dokumentenmanagement, mit dessen Hilfe stets ein uneingeschränkter Zugriff auf alle relevanten Unternehmensinformationen ermöglicht wird. Neben klassischen Funktionen des Dokumentenmanagements, wie Möglichkeiten zur Anzeige und Bearbeitung von Dokumenten, sollten verschiedene Suchfunktionen integriert sein. Daten und Dokumente werden dabei je nach Kontext in intelligenten Objekten (E-Akten) zusammengefasst.
  • Digitale Aktenlösung: Durch intelligente, digitale E-Akten können Dokumente und Informationen vorgangsbezogen bearbeitet, abgelegt und verwaltet werden. Vor allem Aktenlösungen wie Vertragsakten, Personalakten oder Projektakten werden oft in Unternehmen eingesetzt. Von Bedeutung sind hierbei Aspekte wie verschiedene Ansichten und Darstellungsformen einer Akte sowie Berechtigungen, Fristen und Wiedervorlagen.
  • Enterprise 2.0: Projekträume für eine effektive Zusammenarbeit sowie Funktionen zum Erstellen von Diskussionsforen, Wikis und Blogs und zum Archivieren hiervon sollten inbegriffen sein.
  • E-Mail-Management: Für ein optimales Management der E-Mails sollten Funktionen zur Archivierung zur Verfügung stehen und eine Integration in den E-Mail-Client ermöglicht werden. E-Mails sollten klassifiziert und auf diese Weise Geschäftsvorfällen zugeordnet werden können.
  • Workflow: Leistungsstarke Funktionen erlauben, Arbeitsabläufe in Verbindung mit eigenen Dokumenten so effizient zu gestalten. Auf diese Weise werden zeit- und kostenintensive Vorgänge minimiert oder vollständig ersetzt. Optimierte, leistungsfähige Workflowsysteme, die neben dokumentenbasierten Prozessen auch Bereiche des Business Process Management abdecken, sollten sowohl ERP- als auch ECM-Systeme aufweisen. Die Konzentration der Hersteller bei der Optimierung von Workflows ist vom Interessenschwerpunkt des Anbieters abhängig. Systeme können verschiedene Arten von Workflows aufweisen, die sich in ihrer Flexibilität unterscheiden. Von Bedeutung sind in diesem Zusammenhang auch Funktionen zur Workflow-Modellierung und -Administration sowie Möglichkeiten zur Auswertung und zum Monitoring.
  • Integration in Drittsysteme (bspw. SAP und SharePoint): Schnittstellen zu diversen Drittanbietern sollten vorhanden sein. Im Bereich SAP sind Leistungen wie Belegarchivierung sowie der Austausch von Metadaten zwischen SAP und der ECM-Software wesentliche Bestandteile.
  • Bedienkonzept: Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Design der Oberflächen, also die Benutzerfreundlichkeit, welche sich durch eine einfache und intuitive Bedienung auszeichnet; Ergonomie und Usability sind hier wichtige Schlagwörter.

Vorteile von ERP- & ECM-Systemen

Mit einem System, das dem Enterprise Content Management oder auch der optimalen Nutzung der Ressourcen Ihres Unternehmens dient, gehen für Sie als Nutzer mit zahlreichen Funktionen auch diverse Vorteile einher. Gebündelt werden die Informationsvielfalt und das Wissen einer Information oder eines Dokuments der Unternehmung über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg. Die Leistungen einer solchen Software umfassen Werkzeuge und Methoden, die der Erfassung, Verwaltung, Speicherung, Bewahrung und Bereitstellung von elektronischen Inhalten des Unternehmens dienen. Durch das Erfassen und Digitalisieren des Unternehmenswissens wird dieses langfristig gesichert. Die Digitalisierung der Informationen bedeutet gleichzeitig eine Kosten- und Platzersparnis: Zeit- und arbeitsaufwändige manuelle Arbeiten werden übernommen und Platz kann eingespart werden; darüber hinaus kann der Zugriff auf digitalisierte Daten meist schneller erfolgen – Arbeitsprozessen und Geschäftsabläufe werden automatisiert und somit beschleunigt. Mit einer professionellen ERP-/ECM-Software sind Sie auf der sicheren Seite, wenn es um die Einhaltung gesetzlicher Richtlinien und GoBD-Vorgaben sowie Beachtung von Sicherheitsstandards geht. Insgesamt können Sie und Ihre Mitarbeiter sich in Ihrem Unternehmen wieder verstärkt auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Vergleich der Top-10 Anbieter von ERP-Systemen & ECM-Software

Der Markt für Enterprise-Resource-Planning-Software und Enterprise-Content-Management-Systeme zeichnet sich durch eine Vielzahl an verschiedenen Anbietern aus. In der jüngeren Vergangenheit ist die Zahl der Anbieter besonders im Bereich der Speziallösungen entgegen jeglichen Erwartungen erneut angestiegen – künftig soll sich dieser Trend weiterhin durchsetzen. In Deutschland bestimmen besonders mittelständische Hersteller den Markt. Gegenüber internationalen Softwarekonzernen überzeugen diese vor allem mit speziellen Branchenkenntnissen, einer hohen Leistungsfähigkeit und Kundennähe. Microsoft SharePoint ist jedoch ein Programm, welches verstärkt auch für die Realisierung von ECM-Szenarien verwendet wird. Generell lässt sich eine Tendenz zu plattformbasierten Lösungen erkennen. Für jedes Unternehmen muss anhand der zur Informationsverwaltung genutzten IT-Infrastruktur individuell entscheiden werden, welches System sich am besten in die bereits bestehenden Strukturen integrieren lässt.

In unserem Vergleich stellen wir Ihnen 10 beliebte Anbieter vor, sodass Unternehmen eine fundierte Hilfe bei der Wahl des richtigen ERP-Systems finden. Bei aufkommenden Fragen und Interesse können Sie uns gern jederzeit eine Anfrage über unser Kontaktformular senden oder uns telefonisch erreichen.

SelectLine

Der Anbieter SelectLine hat eine leistungsstarke, vielseitige und unkomplizierte ERP-Software entwickelt, welche die alltägliche Arbeit von kleinen und mittleren Unternehmen erleichtert. Durch den modularen Aufbau kann die Software an die individuellen Bedürfnisse verschiedener Unternehmen angepasst werden. Die Basis des Systems bilden die zwei Grundmodule Warenwirtschaft und Rechnungswesen ergänzt um Module für die ProduktionRücksendeverwaltung oder Reporting.

Die Warenwirtschaft umfasst eine effiziente Auftragsbearbeitung, Rechnungsstellung und Projektverwaltung sowie ein professionelles CRM. Das Rechnungswesen-Modul bietet, neben verschiedenen Buchungsmodi mit vordefinierten Geschäftsvorfällen, Fremdwährungen, einem Mahnwesen und anpassbaren Kontenrahmen, viele weitere hilfreiche Funktionen.

Analysen und Prognosen können ganz einfach erstellt werden und als Grundlage für sichere Entscheidungen fungieren. Mit der Plantafel werden die Funktionen der Warenwirtschaft um die der Fertigungsplanung ergänzt. Mit dem Programm kann die Produktion optimiert und mögliche Engpässe rechtzeitig erkannt werden: Kosten, Termine und Ressourcen lassen sich somit stets übersichtlich einsehen.

Die Basismodule können beliebig um Zusatzmodule wie SL.mobile zur mobilen Nutzung auf Smartphones und Tablets, RMA als Rücksendeverwaltung, CRM zur professionellen Pflege der Kunden- und Lieferantenbeziehungen, Reporting zum Beispiel für eine Umsatzüberwachung und ein Kassensystem ergänzt werden. Insgesamt überzeugt die ERP-Software von SelectLine mit einer einfachen Handhabung, sodass Mitarbeiter bereits nach einer kurzen Einarbeitungszeit problemlos mit der Software arbeiten können.

Mehr zu dem Produkt, den verschiedenen Modulen und Funktionen finden Sie auf der Internetseite des Anbieters.

Einblick in SelectLine Warenwirtschaftssystem:

https://youtu.be/e2G_Pkz6Koo

Ceyoniq

Mit der Software nscale bietet die Ceyonic Technology GmbH für Unternehmen unterschiedlicher Branchen wie Banken, Energie-, und Immobilienwirtschaft, E-Government und für viele weitere Bereiche verschiedene Lösungen. In dem Programm werden alle Vorteile des ECM, Dokumentenmanagements und der rechtskonformen Archivierung vereint. Bereits bestehende Geschäftsabläufe werden mithilfe der Software optimiert. Darüber hinaus können sämtliche Informationen und Dokumente bestmöglich verwaltet werden. Die hohe Flexibilität und Skalierbarkeit der Plattform lassen sich durch die moderne IT-Infrastruktur begründen. Die Funktionen sind vielfältig und reichen von diversen E-Akten (Kundenakte, Personalakte, Vertragsakte, Bauakte) über Lösungen des E-Mail-Managements und revisonssicherer Archivierung bis hin zu Integrationsmöglichkeiten für ERP- und CRM-Systeme. Alle Lösungen des Herstellers sind flexibel an kundenindividuelle Anforderungen anpassbar sowie in die eigene IT-Infrastruktur integrierbar. Weitere Informationen zu nscale finden Sie auf der Website des Herstellers. Informationen zu den Preisen erhalten Sie auf Anfrage.

Einblick in nsclae von Ceyoniq:

https://youtu.be/7psH4mXazmg

Comarch

Der Hersteller Comarch bietet Lösungen, die Ihnen in Ihrem Unternehmen zu optimierten Geschäftsprozessen verhelfen. Die Programme eignen sich besonders für mittelständische Unternehmen in Branchen wie dem Bankenwesen, Gesundheitswesen, der Fertigung, der Telekommunikation, der Mode, dem Versand- und Einzelhandel sowie dem Versicherungswesen.

Die ERP-Software von COMARCH eignet sich nicht nur für den Mittelstand, sondern auch für kleine und große Unternehmen. Comarch ERP Enterprise ist für mittelständische und große Unternehmen konzipiert worden, die ihre Geschäftsprozesse optimieren, neue Geschäftsbereiche eröffnen, neue Märkte erschließen oder sich gegen Veränderungen des Markts wappnen möchten. Das Programm ist Cloud-fähig, bildet komplexe Firmenstrukturen verständlich ab und überzeugt mit einer hohen Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit. Zahlreiche Funktionen wie Lagerlogistik und Lagerplatzsteuerung, Beschaffung und Produktion, Disposition und Vertrieb, Finanzbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung, Controlling, Workflow- und Projektmanagement sowie Business Intelligence verhelfen Ihnen zu einer internationalen Ausrichtung und ermöglichen Ihnen mobiles ERP. Unter einer offenen Architektur steigern Sie die Produktivität Ihres Unternehmens und profitieren von einem geringen Wartungsaufwand und geringen Fehlerrisiko.

Auf die Bedürfnisse kleiner und mittelgroßer Unternehmen ist das in der Cloud verfügbare System ERP XT zugeschnitten. Handelsdokumente können ausgestellt, Lagerbestände überwacht sowie Einnahmen- und Ausgabenbuch geführt werden. Zur unkomplizierten Steuerverwaltung ist eine DATEV-Schnittstelle integriert. Weil die Software aus der Cloud bezogen wird, kann jederzeit von jedem Ort von Ihrem Tablet, PC oder Smartphone aus auf alle Informationen zugegriffen werden. Mehr zu ERP XT finden Sie an dieser Stelle.

Das ECM-System von COMARCH verschafft Ihnen einen ganzheitlichen Zugriff auf sämtliche geschäftliche Abläufe und Dokumente. Werkzeuge zur Erfassung und revisionssicheren Archivierung eingehender Informationen – egal, ob in Papierform oder digital – sind integriert. Auf diese Weise können Sie unabhängig vom Standort zu jedem Zeitpunkt auf wichtige Informationen zugreifen. Zu den Leistungen gehört die Workflow-Optimierung und eine hohe Automatisierung, welche Medienbrüche weitestgehend vermeidet. Außerdem können Dokumente und Prozesse ganz einfach zur Bearbeitung freigegeben werden. Schnittstellen zu anderen Comarch Produkten wie ERP und Geschäftslösungen wie SAP sind ebenfalls integriert. Neben einer Vielzahl anderer Funktionen stehen Ihnen E-Akten zur Verfügung. Weitere Informationen zur ECM-Software von Comarch finden Sie auf der entsprechenden Webseite.

d.velop

Mit der ECM Enterprise Content Management Software von d.velop können Geschäftsprozesse und branchenspezifische Verfahren digitalisiert werden. Die Funktionen umfassen dabei ein effizientes Dokumentenmanagement, Archivierung und Workflows. Durch eine vollständige Digitalisierung aller Informationen, Dokumente und Abläufe werden Kosten für Transport, Verteilung, Bearbeitung und Verarbeitung nachhaltig gesenkt und gleichzeitig die Produktivität gesteigert: Dokumente können gescannt und automatisch ausgelesen werden, sodass Inhalte und die Art des Dokuments erkannt werden. Die Funktion der digitalen Akten sorgt im Zusammenhang mit der Archivierungsmöglichkeit für die zentrale Sammlung aller Informationen, auf welche die Mitarbeiter jederzeit zugreifen können. So wird nicht nur die Transparenz in Ihrem Unternehmen erhöht, sondern auch die Nachvollziehbarkeit. Den Nutzern der ECM-Software von d.velop stehen automatisierte Prozesse und Workflows zur Verfügung; das Unternehmenswissen ist stets intern und extern zugänglich und in automatisierte Abläufe integriert.

Die verschiedenen Lösungen des Anbieters sind auf verschiedene Branchen ausgelegt – unter anderem für die Automotive-Branche, das Bankwesen, den Handel, die Logistikbrache, die Industrie, das Gesundheitswesen, die Medienbranche und die öffentliche Verwaltung. Mehr Informationen können Sie der Website des Herstellers entnehmen. Preise erhalten Sie auf Anfrage.

easyWinArt

Für die Auftragsbearbeitung und als ERP-System eignet sich die easyWinArt Business-Software für kleinere bis mittlere Unternehmen, die im Handel, der Fertigung, Produktion und Dienstleistung tätig sind. Die moderne, leistungsfähige und flexible Software kann entweder als kostengünstige Standard-Software erworben werden oder als individuelle Lösung. easyWinArt als umfangreiche ERP-Software bietet Ihnen neben Stammdaten, Verkauf und Einkauf, Warenwirtschaft und Zahlungsverkehr auch eine DATEV-Schnittstelle, Betriebsdatenerfassung, Dokumentenmanagement sowie ein integriertes CRM. Der modulare Aufbau prädestiniert die Software außerdem für den Einsatz als Auftragsbearbeitung in kleinen Betrieben und ist ebenso geeignet für eine umfassende Warenwirtschaft mit Lagerverwaltung. Daneben ist das PPS-System eine weitere Besonderheit. Diese drei Grundmodule werden von einem Dokumentenmanagement-System, CRM und anderen Teilprogrammen ergänzt. Die Preise beginnen bei 426 Euro für das Basis-Modul, das um weitere kostenfreie und -pflichtige Module zu ergänzen ist. Mehr dazu finden Sie auf der Internetseite des Anbieters.

Einblick in das ERP-System von easyWinArt:

https://youtu.be/Hy6m0YAQEFU

ELO Digital Office

Der Anbieter ELO Digital Office bietet sowohl für Kleinunternehmen als auch für mittelständische und große Unternehmen in der Automobilindustrie, dem Bildungs- und Gesundheitswesen, der Energiebranche, dem Finanzsektor, dem Handel, der Produktion und Fertigung, der Handwerksbranche, dem Rechtswesen oder der Logistikbranche passende Software-Lösungen an.

  • ELOoffice ist die ideale Lösung für Einsteiger, mit der Dokumente strukturiert und sicher verwaltet werden. Der Einstieg in das Programm wird dadurch erleichtert, dass die Ordnungsstruktur unkompliziert und intuitiv gestaltet ist. Alle Dokumente können automatisiert rechtskonform abgelegt und zentral verwaltet werden. Dabei können die Dokumente auch mobil erfasst werden – auch der Zugriff vom Smartphone auf Informationen ist jederzeit möglich. Mit der E-Akten-Funktion können Kunden-, Auftrags- und Projektakten übersichtlich verwaltet werden.
  • ELOprofessional ermöglicht es Ihnen, in Ihrem mittelständischen Unternehmen Schnelligkeit, Transparenz und Informationsverfügbarkeit in höchstem Maße aus allen Geschäftsprozessen herauszuholen. Funktionen wie Informationserfassung, Workflow, Eingangsverarbeitung, Integration von Modulen und Schnittstellen, Collaboration sowie Navigations- und Suchmöglichkeiten tragen zu effizienteren Geschäftsabläufen bei.
  • ELOenterprise sorgt für eine verbesserte Effektivität der Geschäftsprozesse, Informationsverfügbarkeit und automatisierte Verarbeitung der Informationen von großen Konzernen und Organisationen. Um den Informationsmengen in großen Unternehmen gerecht zu werden, bedarf es einer technologisch fortschrittlichen und leistungsstarken Systemarchitektur. ELOenterprise ECM überzeugt mit einer enormen Robustheit, hohen Skalierbarkeit und zahlreichen Funktionen: Die Software ist mandantenfähig und entsprechend skalierbar. Integriert sind außerdem diverse Module und Schnittstellen, sodass einzelne Informationsinseln zentral zusammengeführt werden können. Neben der Möglichkeit der Collaboration sind eine einfache Navigation eine leistungsfähige Suche weitere Argumente. ELOenterprise arbeitet systemunabhängig – Windows macOS, UNIX oder Linux stellen kein Problem dar. Der Anbieter garantiert höchste Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit.

Mehr zu den verschiedenen Produkten können Sie auf der Internetseite von ELO Digital Office erfahren. Informationen zu den Preisen bekommen Sie auf Anfrage.

Lexmark

Mit der Saperion Enterprise Content Management Plattform von Lexmark können Prozesse optimiert und Informationslücken auf ein Minimum reduziert werden. Saperion bietet einen sofortigen, ort- und zeitunabhängigen Zugriff auf Dokumente und verwaltet diese sicher während der gesamten Dauer ihres Lebenszyklus‘. Auf diese Weise können Unternehmen ihre Effizienz erhöhen und Compliance-Anforderungen schneller erfüllen. Die Erfassung, Verarbeitung, Verwaltung und Archivierung von Dokumenten wird automatisiert, sodass auf diese zentral zugegriffen werden kann. Da autorisierte Mitarbeiter auch von mobilen Geräten auf relevante Informationen zugreifen können, werden Arbeitsprozesse beschleunigt und effizienter. Ein weiteres Argument ist die sichere Aufbewahrung der Daten: Die Einhaltung gesetzlicher, betrieblicher und behördlicher Vorschriften kann so zu jedem Zeitpunkt gewährleistet werden. Darüber hinaus sprechen die Datenverschlüsselung, die intuitive Bedienung der Software, die Unterstützung mehrerer Sprachen, die Skalierbarkeit innerhalb verteilter Architekturen neben der Integration in vorhandene und künftige Anwendungslandschaften für Saperion als ECM-System. Mehr zu dem Produkt erfahren Sie auf der Website von Lexmark.

OPTIMAL SYSTEMS

Die Software enaio von OPTMAL SYSTEMS passt sich an Ihr Kerngeschäft an. Für Unternehmen jeder Art gibt es branchenspezifische Lösungen: Ob Sie in der Automotive-Zulieferindustrie, im Banken- oder Versicherungswesen, der Bau- und Immobilienwirtschaft, der Energiewirtschaft, im Gesundheitswesen, im Groß- oder Einzelhandel, im Bereich Logistik, Verkehr und Transport, im Maschinen- und Anlagenbau, in der öffentlichen Verwaltung, in der Pharmaindustrie oder der Textil- und Bekleidungsindustrie tätig sind – OPTIMAL SYSTEMS bietet Ihnen mit enaio die passende Branchenlösung, die sich perfekt in die IT-Struktur integrieren und als Lösung für ein ganzheitliches Informationsmanagement ausbauen lässt. Für mehr Effizienz werden sämtliche Daten und Dokumente strukturiert verwaltet, Fachanwendungen integriert und Prozesse beschleunigt. Die eingehende Informationsflut wird über eine einheitliche Plattform organisiert. Informationen werden digital erfasst, archiviert und über das Dokumentenmanagement übersichtlich verwaltet. Durch die zentrale Lagerung der Daten können Mitarbeiter schnell auf relevante Informationen zugreifen; Geschäftsprozesse werden bestmöglich ausgestaltet und Wissen bereitgestellt. Weitere Details zur Software finden Sie auf der Website des Herstellers. Informationen zu den Preisen erhalten Sie auf Nachfrage.

Einblick in enaio von Optimal Systems:

https://youtu.be/nKi780hF-R8

REWOO Technologies

REWOO Technologies bietet Unternehmen mit REWOO Scope eine effiziente, transparente und sichere ECM-Software. Das System zeichnet sich vor allem durch Flexibilität aus, durch die sich REWOO Scope an individuelle Unternehmensbedürfnisse anpassen lässt. Die Software informiert automatisch über wichtige Ereignisse, Projekte, Aufgaben und Dokumente können zentral eingesehen werden. Vorgänge und Workflows können geplant, genehmigt, geordnet und zugewiesen werden. Automatisierungen erleichtern die alltägliche Arbeit, die Verwaltung der Dokumente erfolgt in wenigen Schritten: Suchfunktionen ermöglichen ein schnelles Finden von Informationen. Dateien können aus der Software heraus bearbeitet werden. Hier finden Sie einen Überblick aller Funktionen von REWOO Scope.

Einblick in REWOO Scope:

https://youtu.be/H8sp5n1OUu8?list=PL6_o48Tz-OdDN8baR7tNm4FXfkdLJ6fvr

windream

Bei dem ECM-System windream handelt es sich um die einzige Software, die vollständig in Windows als Betriebssystem integriert wurde. Es besticht mit einer intuitiven Bedienung. Speziell für kleinere und mittelständische Unternehmen wurde die windream Standard Edition entwickelt. Grundlegende ECM-Funktionen wie Dokumentenerfassung und -indexierung und vielfältige Suchmöglichkeiten sind in der Software enthalten. Die windream Business Edition wurde auf die Anforderungen von Großunternehmen zugeschnitten und verfügt über einen erweiterten Funktionsumfang: Die Benutzer- und Gruppenanzahl ist unbegrenzt und ein erweitertes Recherchekonzept werden an dieser Stelle nur als Beispiele angeführt. Weitere Informationen zu den Software-Lösungen von windream können Sie der Webseite des Anbieters entnehmen.

Fazit

Viele der ECM-Software-Lösungen sind bezüglich ihrer Funktionen branchenspezifisch auf Unternehmen zugeschnitten. Alle vorgestellten Programme weisen Funktionen auf, die der optimierten Informationsstruktur in Unternehmen verschiedener Größen dienen. Sollten Sie sich für keinen der vorgestellten Anbieter entscheiden können, weil Sie sich unsicher sind, welches System am besten zu Ihrem Unternehmen und Ihren Anforderungen passt, beraten wir Sie in diesem Zusammenhang gerne kostenlos und anbieterunabhängig. Gemeinsam können wir dann die beste Lösung für Ihr Unternehmen finden. Stellen Sie uns dazu einfach eine Anfrage über unser Kontaktformular, damit wir uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen können.