Systemhaus

Content Management System | Management System | CMS | Test | Vergleich

Content Management System & Management System fürs Büro - Die Top 10-Anbieter im Test & Vergleich

13.585 Erfolgreiche Empfehlungen
Unabhängig & Kostenfrei
Reaktionen binnen 24h

Liste aller Anbieter

Anbieter

Anzeige*

Individuelles Dashboard

Diese Content-Management-Software ermöglicht Ihnen die individuelle Gestaltung des Dashboards, damit Sie alle für Sie wichtigen Fakten & Daten schnell & einfach mit einem Blick erfassen können.

Websites

Eine schnelle & effiziente Verwaltung des Inhalts Ihrer Websiten. Das ist das Ziel dieser moderenen CMS-Lösung. Überzeugen Sie sich selbst.

Intranet

Diese CMS-Software erlaubt Ihnen auch die Verwaltung Ihres Intranets. Sie vermeiden damit unnötige Dopplungen Ihrer Daten und erhalten schnell & einfach einen Überblick über Ihr Unternehmen.

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.8/5

Individuelles Dashboard

Diese Content-Management-Software ermöglicht Ihnen die individuelle Gestaltung des Dashboards, damit Sie alle für Sie wichtigen Fakten & Daten schnell & einfach mit einem Blick erfassen können.

Websites

Eine schnelle & effiziente Verwaltung des Inhalts Ihrer Websiten. Das ist das Ziel dieser moderenen CMS-Lösung. Überzeugen Sie sich selbst.

Online-Applications

Mobile Anwendungen sind heutzutage unverzichtbar und gehören deshalb zum Standardrepertoire vieler auf Vertrieb ausgerichteten Unternehmen. Mit dieser Content-Management-Software können Sie auch den Inhalt Ihrer Online-Applicationen einfach & schnell verwalten.

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.6/5

Individuelles Dashboard

Diese Content-Management-Software ermöglicht Ihnen die individuelle Gestaltung des Dashboards, damit Sie alle für Sie wichtigen Fakten & Daten schnell & einfach mit einem Blick erfassen können.

Websites

Eine schnelle & effiziente Verwaltung des Inhalts Ihrer Websiten. Das ist das Ziel dieser moderenen CMS-Lösung. Überzeugen Sie sich selbst.

Vorlagenmanagement

Neben dem Inhalt spielt auch die Form eine entscheidende Rolle für den Erfolg einer Webseite. Erstellen und verwalten Sie mit dieser CMS-Software entsprechende Vorlagen und passen Sie diese an Ihre Bedürfnisse an.

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
4.6/5

Texte & Bilder

Mit Diesem Content-Management-System lassen sich spielend leicht und in einem übersichtlichen Umfeld Texte und Bilder auf mehreren Websites, Intranets und auch Web-Applicationen verwalten.

Online-Applications

Mobile Anwendungen sind heutzutage unverzichtbar und gehören deshalb zum Standardrepertoire vieler auf Vertrieb ausgerichteten Unternehmen. Mit dieser Content-Management-Software können Sie auch den Inhalt Ihrer Online-Applicationen einfach & schnell verwalten.

Intranet

Diese CMS-Software erlaubt Ihnen auch die Verwaltung Ihres Intranets. Sie vermeiden damit unnötige Dopplungen Ihrer Daten und erhalten schnell & einfach einen Überblick über Ihr Unternehmen.

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.8/5

Individuelles Dashboard

Diese Content-Management-Software ermöglicht Ihnen die individuelle Gestaltung des Dashboards, damit Sie alle für Sie wichtigen Fakten & Daten schnell & einfach mit einem Blick erfassen können.

Websites

Eine schnelle & effiziente Verwaltung des Inhalts Ihrer Websiten. Das ist das Ziel dieser moderenen CMS-Lösung. Überzeugen Sie sich selbst.

Texte & Bilder

Mit Diesem Content-Management-System lassen sich spielend leicht und in einem übersichtlichen Umfeld Texte und Bilder auf mehreren Websites, Intranets und auch Web-Applicationen verwalten.

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
4.6/5

Individuelles Dashboard

Diese Content-Management-Software ermöglicht Ihnen die individuelle Gestaltung des Dashboards, damit Sie alle für Sie wichtigen Fakten & Daten schnell & einfach mit einem Blick erfassen können.

Websites

Eine schnelle & effiziente Verwaltung des Inhalts Ihrer Websiten. Das ist das Ziel dieser moderenen CMS-Lösung. Überzeugen Sie sich selbst.

Online-Applications

Mobile Anwendungen sind heutzutage unverzichtbar und gehören deshalb zum Standardrepertoire vieler auf Vertrieb ausgerichteten Unternehmen. Mit dieser Content-Management-Software können Sie auch den Inhalt Ihrer Online-Applicationen einfach & schnell verwalten.

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
4/5
Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.6/5
Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
4.2/5
Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.8/5
Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.6/5

FAQ - Das sind 3 Fragen, die Sie wissen sollten, bevor Sie sich entscheiden!

Welche Vorteile hat ein CMS System generell für Ihr Unternehmen?

Unternehmensdaten oder -texte werden an verschiedenen Stellen benötigt. Perfekt, wenn diese auf einem Server liegen und von dort verwendet werden können. Von dort aus kann der Inhalt in den entsprechenderen Oberflächen abgebildet werden. Dies ist durch eine CMS möglich. Diese verwaltet die Inhalte, die bspw. auf einer Website oder auf der Oberfläche anderer Systeme dargestellt werden.

Die Grundlage der Basis für die Unternehmensdaten oder den Inhalt ist abgängig der Programme, die eingesetzt werden. Oft basiert diese auf PHP. Die Ausgabe ist in einem HTML Dokument oder anderen Formen möglich.

Die Inhalte müssen daher nicht mehrfach abgelegt und überall aktualisiert werden. Die Firmenadresse wird im Inhaltsverwaltungssystem im besten Fall nur einmal oder wenige Male angelegt werden und dann an der entsprechenden Stelle dargestellt. So haben Sie einen besseren Überblick, wenn es um Änderungen geht. Sie brauchen dabei nur die Quelle ändern und nicht alle Stellen korrigieren. Dies reduziert gleichzeitig die Datenmengen auf dem Server.

Was unterscheidet Enterprise Content Management Systeme und Open Source Content Management Systeme?

Der Zweck von Open Source Content Management Systemen ist, dass die breite Masse das Wissen von Programmieren nutzen kann. Open Source Projekte dienen lt. Definition der Allgemeinheit und leben durch stetige Verbesserung und Entwicklung der CMS durch die Community. So werden immer wieder neue PlugIns / Template programmiert und veröffentlicht. Diese sind oft kostenpflichtig. Die Auswahl und Verwendung dieser ist - vor allem bei WordPress und TYPO3 - fast endlos. Es gibt für fast alles bereits Schnittstellen oder Verknüpfungen. So auch für Newsletter oder einer Weblog Software. Hier kommt es oft auf die Details der Programme an. Ist die Installation abgeschlossen, gilt es diese mit der Open Source CMS zu verknüpfen.

Enterprise Content Management bezeichnet man lt. Definition eine Software eines Herstellers, die überwiegend für Unternehmen entwickelt und damit kostenpflichtig ist. Es handelt sich meist um Baukästen oder Komplett-Systeme. Diese haben den Vorteil, dass diese Systeme oft umfangreich sind und bereits vieles abdecken sowie durch Support vom Anbieter erweitert werden können. Diese können mit der Domain oder mit der Oberfläche anderer Programme verbunden werden. Die Dienste sind meist sehr anwenderfreundlich umgesetzt und benötigen wenig Erklärung.

Welche Vor- und Nachteile hat kostenfreie Content Management Software für Ihr Unternehmen?

Der Vorteil von kostenfreien Content Management Systemen ist, dass keine Kosten zur Anschaffung anfallen. Ein weiterer Vorteil der Code des CMS geändert werden kann. Zudem gibt es viele Zusatz-Systeme, die angedockt werden können. Diese können Kosten verursachen und evtl. benötigen Sie auch mehrere Systeme, um die gewünschte Verknüpfung oder Ausgabe der Inhalte bspw. auf der Website zu generieren. Daher sollten Sie zu Beginn bereis eine Definition der Anforderungen erstellen, die Sie zur Auswahl bzgl. dem Vergleich der Software benötigen. Die Kosten für Templates bzw. PlugIns sind in die Bewertung einzubeziehen.

Durch zahlreiche und umfangreiche Tests haben wir Content Management Systeme einen guten Überblick über den Bereich bzw. die Bereiche erhalten, in denen ein CMS den Arbeitsalltag erleichtern kann. Bspw. durch CMS Zusätze oder Schnittstellen zum Marketing-Bereich im Unternehmen. Wir haben Open Source CMS Systeme wie WordPress, TYPO3 und Joomla getestet und bewertet. Ebenso kostenpflichtige Enterprise Content Management Systeme wie goSmart® CCM Suite. Bei der Auswahl kommt es auf Ihre Bedürfnisse, die Quellen der Daten und die IT-Struktur Ihres Unternehmens an.

Machen Sie den CMS Vergleich und finden Sie das System, das die zu bearbeitenden Inhalte am besten verbietet. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie und an.

Ratgeber

Was Ihre CMS unbedingt können sollte!

 

Achten Sie bei der Auswahl eines Content-Management-Systems darauf, dass:

  • die CMS alle Inhalte von den Datenquellen bearbeiten kann

  • Sie Personal haben oder einstellen können, die die Programmiersprache beherrschen oder sich Hilfe holen können (bspw. Support oder externe Programmierer)

  • die CMS leicht in Ihre IT-Landschaft integrierbar ist

  • die CMS alle Funktionen hat oder abbilden kann, die in der Projekt-Definition stehen

  • Anwender einfach Eingaben oder Änderungen von Inhalten durchführen können

Dies und vieles mehr ist wichtig, damit Sie die passende Content Management Software für Ihr Unternehmen finden. Starten Sie jetzt den Vergleich durch unseren Produktkalkulator.

Warum die Funktion "Browse & Edit" bei einem Content Management System viele Vorteile hat?

Hat Ihr Content Management System CMS die Funktion "Browse & Edit" ist dies sehr vorteilhaft. Sie können damit Änderungen durch jeden aus der ganzen Welt vornehmen lassen. Vom Webbrowser aus sind die mit dem CMS verbunden und können Eingaben ganz einfach möglich machen. Sie sehen meist auch gleich die gemachten Änderungen auf der Oberfläche, bspw. Website.

Zeit ist Geld: Das Fazit

Achten Sie darauf, dass Sie kein Flaggschiff kaufen, wenn Sie nur ein "Transportmittel" zwischen zwei Plattformen benötigen. Flaggschiffe benötigen mehr Personal und nicht so wendig. Ggfs. sind mehr Programmierer oder mehr Fachwissen und damit Spezialisten erforderlich. Dafür bieten Sie oft mehr Komfort, da vieles bereits fertig programmiert ist.

Stellen Sie auch sicher, dass es zur System-Landschaft Ihres Unternehmens passt und leicht einzubinden ist. Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl. Fordern Sie unseren Vergleich an oder rufen Sie uns an.

Warum Datenschutz beim CMS Vergleich eine große Rolle spielt!

Datenschutz spielt eine große Rolle. Die Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung bedeutet für viele Unternehmen viel Arbeit. So sind das Rechtekonzept und die Datenspeicherung, -löschung, -archivierung, etc. genau zu definieren und umzusetzen. Die gängigen CMS Programme sollten Ihnen die Möglichkeit geben, die Rechte einzurichten und jeweilige Tiefen der Informationen zu bestimmen.

Achten Sie auch bei PlugIns, etc. darauf, dass die Rechtevergabe lt. Definition auch dort eingehalten wird. Sind Details der Personendaten besonders schützenswert, sollten diese Inhalte ggfs. separiert werden, so dass hier Rechte nicht an alle Benutzer gehen. Bspw. wenn es um Konto- oder Gesundheitsdaten geht.

Wie Ihnen ein CMS durch responsive Webdesign das Leben leichter macht!

Managen Sie Daten mit einem CMS, bedeutet das noch lange nicht, dass dies auf allen Endgeräten gleich aussieht. Das Layout von Websiten sieht auf dem PC anders aus als beim Aufrufen der Website auf dem Smartphone. Ein CMS mit responsive Design erleichtern die Darstellung auf fast allen Endgeräten. Achten Sie daher bei Ihrem neuen Content Management System CMS auf diese Funktion. Diese optimiert die Ansicht der Webauftritte fast automatisch. Ein Eingreifen in den Quellcode ist nicht oder nur gering notwendig.

Damit Sie das passende CMS System für Ihr Unternehmen schnell finden, nutzen Sie einfach unseren Produktkalkulator.

Warum Sie auf regelmäßige Updates ihrer CMS Software achten sollten!

Apps entwicklen sich immer weiter und erhalten immer mehr Zusatzfunktionen. Dabei können Sicherheitslücken entstehen, die erst beim Gebrauch oder bei Anbindung von Schnittstellen auftauchen. Auch werden die Sicherheitssysteme stetig überarbeitet und verbessert. Achten Sie bei Ihrem CMS daher darauf, dass regelmäßige Sicherheits-Updates vorhanden sind. Durch Updates werden Sicherheitslücken in der Programmierung der CMS Systeme geschlossen. Ebenso werden oft neue verbesserte Funktionen veröffentlicht.

Finden Sie den richtigen Anbieter, der die Rechteverwaltung optimal im CMS abdeckt!

Bevor Sie sich für die Auswahl eines CMS Anbieters entscheiden, sollten Sie eine Zusammenstellung der Rechte und Zugriffstiefen der jeweiligen Rolle erstellen. Soll jeder auf alles zugreifen können, ist alles einfach. Gibt es Personen, die schreiben und ändern aber nicht löschen können, ebenfalls. Anders sieht es auch, wenn ein Mitarbeiter in dem Content Management System auf Stammdaten, aber allerdings nicht auf Bankdaten und Angebotsdaten zugreifen soll.

Evtl. sollen auch Mitarbeiter bspw. nur Zugriff auf eine der Oberflächen bekommen. Bspw. externe Mitarbeiter in einem Call Center. Das sollte beim Aufbau des CMS und der Rechtevergabe berücksichtigt werden. Auch die Rechte und Pflichten, die man mit dem Anbieter eingeht sollten genau geprüft werden.

Wählen Sie eine CMS Software, die ein automatisiertes Testverfahren beinhaltet oder ermöglicht!

Haben Sie viele Vorlagen, Dokumente und Ressourcen im Einsatz, können Probleme oder Fehler in der Darstellung bei einem Update und Upgrade auftreten. Diese werden durch Check jedes Dokumentes, jeder Vorlage, etc. sichtbar. Arbeiten Sie mit vielen Vorlagen, bedeutet das sehr viele Personalkosten Zeit bis Anwender die Fehler gefunden haben. Automatisierte Testverfahren zur Verifizierung von Auswirkungen durch Updates der Upgrades erleichtern diese Arbeit uns sparen viel Geld.

Wie Sie die beste CMS finden, wenn Sie mehrsprachige Dokumente, Vorlagen, etc. benötigen!

Viele der Content Management Systeme bieten die Möglichkeit Dokumente in mehrere Sprachen zu übersetzen. Auch sind Oberflächen zur Eingabe von Inhalten bereits mehrsprachig vorhanden oder es gibt entsprechende CMS-Zusatztools. Dies erleichtert die tägliche Arbeit und reduziert den Zeitaufwand bei der Übersetzung. Es müssen nicht mehr die gesamten Texte übersetzt werden, sondern lediglich das Ergebnis aus dem CMS System überprüft werden.

Finden Sie mit unserem Produktkalkulator heraus, welche Funktionen die jeweiligen Produkte haben.

War diese Seite hilfreich für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre .
*Diese angezeigten Anbieter stellen im rechtlichen Rahmen eine Anzeige dar