Systemhaus

Rechnungssoftware | Software zur Rechnungsstellung | Rechnungsprogramm | Online Rechnungssoftware | Vergleich | Test

Rechnungssoftware & Rechnungsprogramme im Test & Vergleich - Top 10-Anbieter

13.582 Erfolgreiche Empfehlungen
Unabhängig & Kostenfrei
Reaktionen binnen 24h

Anbieter

Anzeige*

Buchungen

Wird nach Anzahl Buchungen faktoriert

Mehrmandantenfähigkeit

Mehrere Firmen können abgerechnet werden

Dashboard

Dashboard geeignet

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.8/5

Buchungen

Wird nach Anzahl Buchungen faktoriert

Mehrmandantenfähigkeit

Mehrere Firmen können abgerechnet werden

Buchhalter

Für Buchhalter geeignet

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.6/5

Buchungen

Wird nach Anzahl Buchungen faktoriert

Buchhalter

Für Buchhalter geeignet

Dashboard

Dashboard geeignet

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.6/5

Buchungen

Wird nach Anzahl Buchungen faktoriert

Buchhalter

Für Buchhalter geeignet

Dashboard

Dashboard geeignet

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
4.2/5

Buchungen

Wird nach Anzahl Buchungen faktoriert

Dashboard

Dashboard geeignet

Leicht bedienbar

Überdurchschnidtlich leicht zu bedienen

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
4/5

Buchungen

Wird nach Anzahl Buchungen faktoriert

Buchhalter

Für Buchhalter geeignet

Dashboard

Dashboard geeignet

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.6/5

Buchungen

Der Anbieter weist diese Eigenschaft leider nicht auf.

Mehrmandantenfähigkeit

Der Anbieter weist diese Eigenschaft leider nicht auf.

Buchhalter

Der Anbieter weist diese Eigenschaft leider nicht auf.

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.4/5

Buchungen

Der Anbieter weist diese Eigenschaft leider nicht auf.

Mehrmandantenfähigkeit

Der Anbieter weist diese Eigenschaft leider nicht auf.

Buchhalter

Der Anbieter weist diese Eigenschaft leider nicht auf.

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.8/5

Buchungen

Der Anbieter weist diese Eigenschaft leider nicht auf.

Mehrmandantenfähigkeit

Der Anbieter weist diese Eigenschaft leider nicht auf.

Buchhalter

Der Anbieter weist diese Eigenschaft leider nicht auf.

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.8/5

Buchungen

Der Anbieter weist diese Eigenschaft leider nicht auf.

Mehrmandantenfähigkeit

Der Anbieter weist diese Eigenschaft leider nicht auf.

Buchhalter

Der Anbieter weist diese Eigenschaft leider nicht auf.

Unterstützte Betriebsysteme
Kosten
Features
Vertragslaufzeit
Design
Gesamt
3.8/5

FAQ - Das sind 2 Fragen, die Sie wissen sollten, bevor Sie sich entscheiden!

Für wen sind Rechnungsprogramme geeignet?

Der Einsatz von Rechnungsprogrammen eignen sich für:

  • Kleinunternehmer bis große Unternehmen

  • Selbstständige

  • Mitarbeiter im Homeoffice

  • die Projektverwaltung

  • u.v.m.

Welche Funktionen sollte Ihr Rechnungsprogramm haben?

Um Rechnungen mit dem Programm optimal zu erstellen und das volle Potential Ihrer neuen Rechnungssoftware zu nutzen, sollte diese folgende Funktionen haben:

  • Angebote und Kostenvoranschläge erstellen

  • Lieferscheine und Rechnungen schreiben

  • automatischer Rechnungsversand

  • automatische Belegerkennung

  • Anpassung des Layouts Ihrer Rechnungen und Angebote

  • Schnittstellen zum Online-Banking

  • Verwaltung von Lieferanten- und Kundendaten

  • automatische Erstellung und Versand von Mahnungen

  • Hinterlegen von Steuersätzen zu verschiedenen Produkten und Dienstleistungen

  • wiederkehrende Rechnungen, bspw. Abo-Rechnungen automatisieren

  • Datenübertragung an Steuerberater und/oder Finanzamt

  • Erinnerungs-Funktionen für Fristen, Termine und wiederkehrende Rechnungen

  • Auslesen der Belege und Lieferscheine mit OCR

  • Storno- und Skontofunktionen

  • automatische Vergabe von Rechnungs- und Kundennummern

  • Erstellen von EÜR und Bilanzen

  • u.v.m.

Bestenfalls gehört zu den Funktionen Ihres neuen Rechnungsprogramms auch eine Zeiterfassung, so dass Sie bspw. eine Abrechnung an einen Bestandskunden gleich inkl. korrekte Zeiterfassung und Dokumentation erstellen können.

Empfehlungen

Um die besten Softwareprodukte für die Rechnungserstellung zu finden, haben wir umfangreich recherchiert und getestet. Die Produkte, die uns überzeugt haben, haben wir in diesem Softwarevergleich zusammengestellt. Dazu gehören sevDesk, easybill, Lexoffice, Billomat, Papierkram und andere.

Suchen Sie gerade nach der passenden Software für Ihr Unternehmen, dann können Sie mit unserem Produktvergleich leicht herausfinden, welche Produkte ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis bieten. Hinterlassen Sie uns einfach Ihre E-Mail-Adresse und wir senden Ihnen das Ergebnis kostenfrei binnen 24 Stunden zu. Bei Fragen zu den Funktionen, Bewertungen, etc. steht Ihnen auch unser Experten-Team kostenfrei zur Verfügung.

Ratgeber

Was die Aufgabe von einem Programm zur Erstellung von Rechnungen ist!

Die Kern-Funktionen eines Rechnungsprogramms sind die Erstellung einer Rechnung sowie von einem Angebot. Ebenso gehört die Belegerfassung von Eingangsrechnungen sowie eine Verknüpfung mit dem Online-Banking zum Zahlungsabgleich und zur Veranlassungen von Zahlungen dazu. Auch die Erstellung einer Mahnung und Bewertung der Zahlungsfähigkeit sowie die Erstellung von Statistiken gehört zu den Aufgaben.

Welche Schnittstellen Ihr Rechnungsprogramm haben sollte!

Damit Ihre Daten aus dem Rechnungsprogramm weiterverarbeitet werden können, sollte Ihr Programm Schnittstellen zu Textverarbeitungsprogrammen, Buchhaltungssystemen, zum Online-Banking und zu E-Commerce-Systemen besitzen. Ebenso sollte der Datenexport und -import, bspw. im CSV-Format möglich sein. Hilfreich ist ebenfalls eine direkte Übertragung der Daten an das Finanzamt und/oder Ihren Steuerberater.

Zeit ist Geld: Das Fazit

Damit Sie mehr Zeit für Ihre Aufgaben, den Vertrieb, das Marketing, Ihre Kunden und die Steuerung Ihres Unternehmens haben, sollte eine Software zum Rechnungen schreiben Sie bei den täglichen Aufgabe in der Buchhaltung optimal entlasten.

Unser Softwarevergleich stellt Ihnen daher die besten Anbieter und deren Leistungen vor, damit Sie effektiv und zeitnah eine Entscheidung treffen können. Gerne können Sie auch unseren kostenfreien Service nutzen und unsere Experten persönlich kontaktieren, um weitere Informationen zu erhalten.

Neugründer, Startups, Kleinunternehmer, Handwerker & Co.

Um Personalkosten zu sparen, ist der Einsatz einer Rechnungssoftware für jede Unternehmensgröße sinnvoll. Auch für Handwerker ist der Einsatz eine wahre Erleichterung. Mit einem Rechnungsprogramm können Sie aus jedem Ihrer Angebote eine Rechnung erstellen und diese bspw. für die Umsatzsteuervoranmeldung selbst an das Finanzamt übermitteln. Ebenfalls können Sie das Online-Banking verknüpfen und Zahlungseingänge vermerken. Offene Posten, bspw. eine Rechnung über einen Kauf von Kopierpapier, werden übersichtlich angezeigt. Bei Bedarf können Sie schnell und einfach Mahnungen erstellen, um den Kunden an die Zahlung zu erinnern und Ihre Liquidität zeitnah zu erhöhen.

Auf was Sie bei der Auswahl achten sollten!

Achten Sie bei der Auswahl darauf, dass Ihr neues Rechnungsprogramm alle für Sie relevanten Funktionen umfasst. Zusätzlich sollte dieses auch zu Ihrem Betriebssystem und den eingesetzten Endgeräten (bspw. Mac) passen. Ebenfalls ist die Verwendung der Software zur Projektverwaltung sehr hilfreich, bspw. zur Erstellung von einem Angebot oder einer Rechnung. Auch zur Ermittlung vom Betrag für Abschreibungen und vieles mehr lässt Sie sich optimal einsetzen. Prüfen Sie ebenfalls, ob ein Austausch von Daten mit dem Finanzamt und/oder Ihrem Steuerberater möglich sind.

Wie Künstliche Intelligenz im Rechnungsprogramm Ihnen den Arbeitsalltag erleichtert!

Künstliche Intelligenz erleichtert uns den Alltag an vielen stellen. So auch beim Rechnungen schreiben und beim Erhalt von Rechnungen. Durch Künstliche Intelligenz können Sie bspw. Dienstleistungen und Erzeugnisse mit den korrekten Steuersätzen versehen, Lieferscheine beim Eingang automatisch zuordnen, die Empfänger der jeweiligen Rechnung eintragen, etc. Auch können die Programme Posten automatisch filtern, die zu den Abschreibungen zugeordnet werden können und sie übernehmen. Auch ist die Projektverwaltung damit möglich, mit der Sie eine Rechnung oder ein Angebot einem Projekt zuordnen können und Projektleitern eine Statistik über die Projektleistungen, Stunden und Projektkosten zur Verfügung stellen können.

Welche Vorteile Ihnen eine Cloud-Lösung bringt!

Mit einem cloudbasiertem Rechnungsprogramm bringen Sie Ihre Buchhaltung ins digitale Zeitalter und können die damit verbundenen Vorteile nutzen. Mit einer Online Rechnungssoftware können Sie und Ihr Team in der Buchführung alle Rechnungen online einsehen und direkt via Online-Banking bezahlen. Sie sind nicht mehr an Ihr Büro gebunden und Rechnungen, Aufträge, Buchungen sowie Abschlagsrechnungen können auch während einer Reisetätigkeit oder vom Homeoffice bearbeitet und freigegeben werden. Ebenso brauchen Sie sich nicht um ein Rechenzentrum, ausreichend Speicherplatz, Backups und vieles mehr kümmern. Dies ist im Service und in den Preisen der Cloud-Lösung bereits enthalten.

Was Programme zum Erstellen von Rechnungen kosten!

Bei unserem Produktvergleich gibt es drei Anbieter, die kostenfreie Versionen anbieten. Diese sind SumUp, Zervant und Papierkram. SumUp bietet eine kostenfreie Version und berechnet einen Prozentsatz für per-in-Person-Transaktionen. Bei Zervant sind bis zu 5 Kunden kostenfrei. Papierkram bietet ein Paket mit Basisfunktionen an. Die Funktionen sind jeweils begrenzt und werden erst bei einer kostenpflichtigen Version umfangreicher.

orgaMAX online bietet eine kostenpflichtige Basisversionen für ca. 2,50 € pro Monat bei einem Nutzer an. Starterpakete gibt zwischen 7,50 € und 18,- € pro Monat. Mittlere Pakete liegen bei ca. 15 - 30,- € und größere bei 36 - 60,- € pro Monat. Die meisten Angebote beinhalten dabei einen Nutzer. Es gibt auch Angebote, die mehrere Nutzer beinhalten. Wenn Ihnen eine der kostenpflichtigen Versionen zusagt, können Sie kostenlos Testen und haben Zeit die Software auszuprobieren.

Erstellen Sie sich einen Preis-Vergleich auf Basis Ihrer Systemanforderungen und nutzen Sie unseren kostenfreien Preiskalkulator.

Warum Sie mit einem Rechnungsprogramm Steuerberater-Kosten sparen!

Mit einer Rechnungssoftware können Sie vieles rund um das Thema Rechnung selbst in die Hand nehmen. So auch die Umsatzsteuervoranmeldungen an das Finanzamt oder die Übermittlung der vorbereiteten Daten an den Steuerberater, die dieser nur noch prüfen und übernehmen muss. Auch können Programme die Erstellung der Gewinn- und Verlustrechnung, der Steuererklärung sowie von Bilanzen übernehmen.

Nutzen Sie unseren kostenfreien Produktkalkulator, um einen Produktvergleich auf Basis Ihrer Anforderungen zu erhalten.

War diese Seite hilfreich für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre .
*Diese angezeigten Anbieter stellen im rechtlichen Rahmen eine Anzeige dar