×

Menü

×

Inhaltsverzeichnis

Kostenfreier Softwarecheck
Vergleich von IT - Dienstleistern
Sofortiger Rückrufservice

IT-Sicherheit | IT-Security | Cyber-Angriffe abwehren | kostenfreie Beratung | unverbindlich anfragen

IT-Sicherheit – Top-Tipps und Anbieter 2021

 

Wir von systemhaus.com helfen Ihnen nicht nur, ein passendes Systemhaus, Soft- und Hardwareprodukte zu finden, sondern unterstützen Sie auch bei Themen wie IT-Datenschutz, IT-Sicherheit und BCM. Die IT, Netzwerke und Systeme sind heutzutage aus nahezu jedem Unternehmen kaum mehr wegzudenken und tragen als elementarer Bestandteil zum gesamten Arbeitsablauf bei. Kommt es zu Störungen, Informationsverlust oder immer häufiger zu verzeichnenden Cyber-Attacken, kann augenblicklich fast der gesamte Betrieb lahmgelegt werden. So entsteht nicht nur ein immenser wirtschaftlicher Schaden, sondern auch Reputationsverlust oder Verlust des kompletten Vertrauens in ein Unternehmen. Vom Gesetzgeber wird zudem von jedem Unternehmen, egal wie groß, die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen (z. B. DSGVO und BDSG) gefordert, was nicht selten eine große Herausforderung für die Firmen hinsichtlich der IT-Compliance darstellt. Wir erklären, was IT-Sicherheit beinhaltet, worauf Sie achten sollten und wie Sie günstig und bedürfnisorientiert je nach Branche Ihre IT-Compliance verbessern.

 

Wir beraten Sie nicht nur anbieterunabhängig, sondern auch kostenfrei und unverbindlich. Sie können uns ganz einfach kontaktieren und wir finden die für Ihre individuelle Anforderungen passende Lösung hinsichtlich Ihrer IT-Compliance. Sprechen Sie uns an!

 

Inhaltsverzeichnis

IT-Sicherheit – Was ist das?

Was muss man hinsichtlich der IT-Sicherheit beachten?

Wie kann ich IT-Sicherheit in meinem Unternehmen gerecht werden?

Fazit

 

IT-Sicherheit – Was ist das?

 

IT-Sicherheit umfasst nicht nur den Schutz einzelner Daten, die Absicherung von Rechenzentren und Cloud-Services vor Angriffen und Bedrohungen, sondern alle eingesetzten Informationstechniken- und Technologien. Sie betrifft damit sowohl Hardware, als auch Software-Komponenten. Um diese Sicherheit zu gewährleisten, benötigt man Planungen, Maßnahmen und Kontrollen, die zum Schutz der IT beitragen. Werden diese Vorkehrungen korrekt ausgeführt, ist die Sicherheit der Informationsverarbeitung erfüllt, die Hardwarekomponenten funktionstüchtig und die Software und Programme laufen reibungslos.

 

IT-Compliance IT-Security
Einhaltung der gesetzlichen, unternehmerischen und vertraglichen Bestimmungen in der IT Gesamtheit der technischen und organisatorischen Maßnahmen, die auf Schutz und Vertraulichkeit, welche sich aus der Compliance ergeben, abzielt und die Integrität sowie Verfügbarkeit von Systemen einschließt

 

 

Was muss man hinsichtlich der IT-Sicherheit beachten?

 

Um die Schutzziele Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit (CIA-Kriterien) für die informationsverarbeitenden und -speichernden (technischen oder nicht-technischen) Systeme gewährleisten zu können, sind konzeptionelle und handlungsanweisende Verfahren sowie Gesetzmäßigkeiten festzulegen (IT-Compliance). Informationssicherheit kann Gefahren oder Bedrohungen verhindern, wirtschaftliche Verluste vermeiden und Risiken minimieren. Hierfür bieten wir standardisierte Richtlinien, Templates, Checklisten uvm. für Ihren individuellen Informationsverbund und zur Sicherstellung der ordnungsgemäßen IT-Organisation. Bei jedem Verstoß gegen die zweite Fassung des IT-Sicherheitsgesetzes sind vom Gesetzgeber Geldstrafen zwischen Einhunderttausend Euro bis zwei Millionen Euro vorgesehen. Diese Gesetzmäßigkeit steht außerdem im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Laut EU-DSGVO sind Strafen in Höhe von 4% des gesamten Jahresumsatzes des vorherigen Geschäftsjahres einer Firma oder eine Geldstrafe bis zu 20 Millionen Euro möglich.

 

Wie kann ich IT-Sicherheit in meinem Unternehmen gerecht werden?

 

Hinsichtlich der IT-Sicherheit sollte umfassend gedacht und gehandelt werden. Sichern Sie beispielsweise ein Netzwerksystem, aber Ihr Rechenzentrum nicht ausreichend, kann dies gravierende Folgen haben, denn dann kann der komplette Betrieb lahmgelegt werden. IT-Security sowie IT-Compliance müssen komplett und strukturiert betrachtet werden und dabei sind sowohl die ganze Organisation, als auch technische Umsetzung eingeschlossen.

 

Gibt es Sicherheitslücken, steht Angreifern die Türe offen. Strenge gesetzliche Bestimmungen strafen so eine Nachlässigkeit ab. So zum Beispiel über das IT-Sicherheitsgesetz 2.0 (SiG), die europäische Datenschutz-Grundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz. Indem Sie Ihre IT-Compliance verbessern, vermeiden Sie unerwünschte Angriffe und Abstrafungen durch den Gesetzgeber und erhöhen das Vertrauen Ihrer Geschäftspartner in Sie. IT-Angriffe werden heutzutage nicht mehr manuell abgewehrt, sondern automatisiert mittels KI, wobei KI-Anwendungen mit Deep-Learning-Mechanismen und neuronalen Netzen permanent Sicherheitslücken in den Systemen und Netzwerken suchen. Diese Vorgehensweise ist für Unternehmen jedoch noch kostspielig. IT-Security und Compliance stehen in Verbindung und sind dazu da, die Sicherheitslevel in Ihrem Unternehmen wesentlich anzuheben und Angriffe und Abstrafungen zu vermeiden.

 

Sie können zur Wahrung der IT-Sicherheit externe Dienstleister in Anspruch nehmen und an Sicherheitstrainings und Webinaren teilnehmen sowie Managed Security Services beauftragen. Die Kosten sind jedoch enorm und selbst wenn Sie eigene Mitarbeiter als IT-Sicherheitsbeauftragte schulen, müssen Sie nicht nur in zahlreiche Personalkosten investieren, sondern auch für Security-Konzepte und korrekte Umsetzung sorgen.

 

Sie können auch einfacher und effizient für IT-Security in Ihrem Unternehmen sorgen. Dafür steht Ihnen Cyber Curriculum, kurz [CC] mit verschiedenen IT-Compliance-Paketen zur Seite. Diese beinhalten Verfahrensanweisungen, Leitlinien, Richtlinien, Templates und Konzepte zur Informationssicherheit. So können Sie Ihre IT-Governance, Risk und Compliance eigenständig aufbauen und das ganz unabhängig von externen Dienstleistern.

 

Cyber Curriculum überzeugt durch fachliche und methodische Exzellenz hinsichtlich IT-Compliance und den Schwerpunkten Informationssicherheit (ISMS), Datenschutz (DSMS) sowie Betriebskontinuität-, Krisen- und Notfallmanagement (BCMS). Institutionen und KMUs werden im Zuge der Digitalisierung mit leichten Möglichkeiten für IT-Compliance unterstützt. Sie erhalten standardkonforme Vorlagen, Guidelines, Richtlinien, Checklisten, Verfahrensanweisungen und vieles weitere. ,,IT-Compliance aus der Schublade‘‘ – aber dennoch speziell auf Ihr Unternehmen ausgelegt. So zahlen Sie nur, was Sie benötigen.

 

Sie erhalten standardisierte Dokumente für die Vorbereitung auf eine Re-/Zertifizierung. Dabei steht vor allem die ISO 27001 im Vordergrund. Sie ist eine der wichtigste Zertifizierungen der Informationssicherheit und wird weltweit anerkannt. Mit dieser Zertifizierung steht Ihr Unternehmen für einen hohen IT-Sicherheitsstandard.

Wir von systemhaus.com können Ihnen nicht nur den passenden IT-Dienstleister empfehlen, um eine Zertifizierung zu erreichen, welche nicht nur Informationssicherheit, sondern auch Datenschutz und Krisen- und Notfallmanagement beinhaltet. Sind Sie selbst IT-Dienstleister oder Systemhaus, dann können wir Ihnen diese Zertifizierungsmöglichkeiten für Ihre Kunden ermöglichen. Ihre Kunden können diese Zertifizierung dann von Ihnen erhalten, sofern Sie qualifiziert sind.

 

Sprechen Sie uns an, wenn Sie sich für die Datenschutz-Pakete von Cyber Curriculum interessieren oder Sie sich für eine bevorstehende Zertifizierung absichern möchten, wir beraten Sie gern!

 

Wie genau ist der Ablauf bei der Konzeptionierung der IT-Security Strategie?

 

In wenigen Steps erreichen Sie einfach und effizient mehr Sicherheit in Ihrem Unternehmen. Zuerst muss das Verständnis für Komponenten der Innformationssysteme und wie diese miteinander interagieren geschaffen werden. Im Anschluss erfolgt die Zieldefinition. Dabei wird der Grad des Risikos, das Budget sowie die Gesetzmäßigkeiten und Anforderungen von Zulieferern in den Einklang gebracht. Danach erfolgt die Ableitung der Maßnahmen, welche notwendig sind, um das definierte Ziel zu erreichen und es erfolgt die Priorisierung. Schlussendlich erfolgt das Rollout der technischen und organisatorischen Maßnahmen.

 

 

Services für Sie:

 

  • Beratung rund um Cyber-Security
  • Begleitung bei der Umsetzung der Maßnahmen
  • Zieldefinition
  • Interne Konzepte durch Training
  • Konzeption eines zentralen Security Operation Centers
  • Compliance mit Gesetzen und Verordnungen
  • Incident Management (Behandlung von IT-Sicherheitsvorfällen)
  • Krisen- und Notfallmanagement7

 

u.v.m.

 

Sie erhalten stets Beratung und Begleitung durch die Cyber-Security-Experten von Cyber Curriculum. Ein auf die Bedürfnisse in Ihrem Unternehmen passendes Angebot erhalten Sie, indem Sie jetzt eine Anfrage stellen. Das Erstgespräch erfolgt selbstverständlich kostenfrei!

 

Fazit

 

Digitale Unternehmensführung setzt IT-Compliance und einen hohen Grad an IT-Security voraus. Ob es sich um ein kleineres Unternehmen handelt oder Großkonzern, die gesetzlichen Regulationen betreffen jeden. Möglichkeiten, die IT-Sicherheit zu verbessern bieten nicht nur externe Dienstleister und in naher Zukunft wahrscheinlich auch vermehrt KI-Anwendungen, die automatisch Schwachstellen und Hackerangriffe ausfindig machen, sondern es geht auch viel einfacher und günstiger. Sie können selbst Hand in Hand mit Cyber Curriculum für die IT-Compliance und IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen nachhaltig verbessern und Ihr Know-how unabhängig von Dritten erweitern. Sie können außerdem in der Re-/Zertifizierung umfangreiche Hilfe erhalten und von Datenschutz-Paketen, die individuell auf Ihre Bedürfnisse passen, profitieren. Sprechen Sie uns jetzt an.