50% sparen!
Jetzt Anfrage zu Industrie-PCs & Panel-PCs stellen!

Industrie PC | Panel | Embedded Computer | lüfterlos | Touch | Hersteller | Vergleich

Industrie-PC's & Panel-PC's - Die Top-10 Hersteller im Vergleich von lüfterlosen Embedded Computer mit Touch

Sie sind auf der Suche nach dem passenden Hersteller von Industrie-PCs wie Panel, Embedded, Box- und fanless (lüfterlosen) PCs für Ihr Unternehmen? Dann finden Sie hier alle wichtigen Informationen zu diesem Thema in unserem großen Vergleich der Top-10-Hersteller von Industrie-PCs. Bei uns erfahren Sie, welche Anforderungen es gibt, welche Hardware die einzelnen Hersteller anbieten und für welchen Einsatz diese geeignet ist. Falls Sie sich unsicher sind, welcher Anbieter am besten zu Ihrem Betrieb passt, beraten wir Sie in diesem Zusammenhang gerne zu der für Sie optimalen Lösung.

Ratgeber Diese 4 Fragen solltest du dir ansehen, bevor du dich entscheidest!

Für welche Einsatzbereiche eignen sich Industrie- & Panel-PCs?

Computer, die im industriellen Bereich Einsatz finden, werden als Industrie PCs bezeichnet. Diese Computer müssen besonderen Anforderungen gerecht werden. Daher sind sie oft besonders robust gegen verschiedene Umwelteinflüsse, elektromagnetische Störungen und sind zudem ausfallsicher konzipiert. Häufig werden sie in der Bedienung, Programmierung, Langzeit-Archivierung und darüber hinaus zur Simulation von Prozessen verwendet. Die Maschinensteuerung, Betriebsdatenerfassung und andere Steuerungs- und Visualisierungsaufgaben sind dabei nur einige der Einsatzmöglichkeiten.

Welche Anforderungen sind bezüglich der Hardware wichtig?

Die Hardware ist ein besonders wichtiges Kriterium von Industrie PCs: Eine allgemeine Einordnung der Anforderungen erfolgt durch die Schutzart.

Umgebung

Für den Einsatz in industriellen Umgebungen wie Fertigungen oder an der freien Luft gilt es, die Elektronik gegen äußere Einflüsse wie Staub, Dreck, Feuchtigkeit und extreme Temperaturen abzusichern (Schutzart IP64). Optimierte, hochdichte Gehäuse und spezielle Filtervorrichtungen in den Kühllüftern ermöglichen diesen Schutz. Bei noch stärkeren Einflüssen wird oft die Elektronik hermetisch gekapselt – statt mit Frischluftzufuhr von außen erfolgt die Prozessorkühlung in Form geschlossener Systeme (fanless) beispielsweise mit Heatpipes. Sollte die Umgebung vor starken elektromagnetischen Störungen abgesichert werden, müssen elektrisch abgedichtete Gehäuse und Steckverbindungen verbaut werden. Auch bei mechanischen Erschütterungen oder Vibrationen der Umwelt müssen Gehäuse und Steckverbindungen robust sein. Außerdem ist es hier ratsam, weitestgehend auf bewegte mechanische Komponenten wie Lüfter und Festplatten zu verzichten. Mechanisch empfindliche Komponenten sind auch Tastaturen. Oftmals werden diese durch Touchscreens ersetzt, sodass ebenfalls der Einsatz einer Maus hinfällig wird. Die Anwendungssoftware solcher sogenannten Panel-PCs muss nur geringfügig angepasst werden. Auch wenn die Umwelt empfindlich auf elektromagnetische oder mechanische Störungen reagiert, können speziell abgeschirmte Gehäuse Abhilfe schaffen, weil Störungen nicht nach außen dringen können.

Räumliche Enge

Bei begrenztem Platz, wenn die Elektronik auf extrem kleinem Raum untergebracht werden muss, eigenen sich PCs für die Hutschienenmontage sowie Gehäuse, die in der Regel für eingebettete (embedded) Systeme verwendet werden.

Zuverlässigkeit und Standzeiten

Industriell eingesetzte Computer müssen mit hohen Standzeiten ohne Ausfall der Software oder Hardware überzeugen. Robuste Komponenten ermöglichen dies auf der Hardwareseite. Die Software wird mit speziell angepassten Linux-Distributionen abgesichert.

Wartung und Service

Ein weiteres Argument für die Produkte eines Anbieters setzt sich aus der Wartungsfreundlichkeit zusammen. Es ist wichtig, dass die Systeme leicht zugänglich und möglichst wenige Verschleißteile verbaut sind. Die Gewährleistung einer Langzeit-Verfügbarkeit sowohl der Geräte als auch der Ersatzteile fällt ebenfalls unter diesen Punkt.

Was sind gängige Software-Anforderungen und Betriebssysteme von Industrie PCs?

In Bezug auf die Software müssen Industrie PCs verschiedene Anforderungen erfüllen. Dazu gehören hohe Standzeiten ohne Softwarefehler, eine Verarbeitung von Prozessdaten in Echtzeit sowie die Integration der Prozess-Peripherie. Die Hardware dieser Computer ist mit der von handelsüblichen PCs verwandt. Aus diesem Grund sind auch hier die verbreitetsten Betriebssysteme Microsoft Windows und Linux. Hierbei besteht ein wesentlicher Vorteil darin, dass auf eine Grundlage verfügbarer Softwarelösungen und Entwicklungswerkzeuge zurückgegriffen werden kann. Der Open-Source-Charakter von Linux erlaubt es, eigene Modifikationen und Optimierungen vorzunehmen, mit denen auch das Betriebssystem an den entsprechenden Einsatzbereich angepasst werden kann.

Welche Ausführungen von Industrie PCs gibt es?

Ein Industrie-PC kommt im Gegensatz zu einem herkömmlichen PC meist mit einer relativ niedrigen Performance aus, weil für die Steuerung industrieller Maschinen keine Hochleistungsprozessoren benötigt werden. Bei der Prozessvisualisierung hingegen sind leistungsstarke Prozessoren und Grafiklösungen gefragt – vor allem bei Mehrschirmsystemen. Einige Hersteller produzieren Industrie PCs, die modular aufbaubar sind: Die konventionelle Hauptplatine, das mother board, wird durch eine Busplatine, auch Backplane genannt, ersetzt. Dadurch ist der IPC in weiteren Variationen erhältlich und mehrere Erweiterungskarten zur Ansteuerung von Peripheriegeräten können verwendet werden. Die gängigen Hauptplatinen verfügen oftmals nur über vier bis sechs PCI-Steckplätze. Industrie PCs weisen durch Bridges häufig mehr als zehn Steckplätze auf. Die Slot-CPU ist mit allen Komponenten ausgestattet, die auf einer Hauptplatine zu finden sind. Dazu gehören beispielsweise ein Prozessorsockel, ein Steckplatz für den Arbeitsspeicher, Anschlüsse für Festplatten sowie andere Laufwerke, oft ein VGA-Chip und mindestens ein Netzwerk-Controller. Bei der Busplatine handelt es sich um eine Erweiterung der Slot-CPU, auf der die Busse angeführt werden. Hier beläuft sich die maximale Anzahl normalerweise auf 20 Steckplätze, die aufgrund der Vielfalt der Busplatinen auf individuelle Kundenanforderungen zugeschnitten werden kann.

In der Regel ist das Gehäuse eines Industrie-PCs für den Einbau in einem 19-Zoll-Schrank ausgelegt. Darüber hinaus werden oft auch Box-PCs als besonders kompakte und robuste Alternative für den universellen Einsatz zum Beispiel in Schaltschränken oder Steuerpulten angeboten. Panel PCs sind robuste Industrie-PCs, die mit einem Touchscreen ausgestattet sind. Vermehrt werden in Bereichen wie der Logistik, im Service oder der Hospitality mobile Industrie PCs wie Tablets zur mobilen Datenerfassung genutzt.

Industrie PCs sind in ihrer Konstruktion und ihren speziellen Anforderungen aufwändiger, weshalb hochwertigere Materialien verbaut sowie Zulassungen, Richtlinien und Normen erfüllt werden müssen. Daher ist ihr Preis im Vergleich zu gewöhnlichen PCs höher.

10 beliebte Hersteller von Industrie-PCs im Vergleich

Die Produktpalette der verschiedenen Hersteller von Industrie PCs überschneidet sich in vielen Punkten. Dennoch gibt es teilweise erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern. Im Folgenden stellen wir Ihnen zehn große Anbieter von Industrie-PCs vor, um Ihnen die Entscheidung für einen der Produzenten zu erleichtern.

hematec

Bei dem Hersteller hematec handelt es sich um einen der führenden Anbieter im Bereich der industriellen IT, der Kunden europaweit mit verschiedenen Industrie PCs wie Panel PCs und auch mit Industrieterminals ausstattet. Die Geräte eignen sich für die Maschinensteuerung, Betriebsdatenerfassung ebenso wie für andere Steuerungs- und Visualisierungsaufgaben.

Bei sämtlichen hematec-Lösungen liegt der Fokus stets auf einer höchstmöglichen Produktqualität: Jedes einzelne Produkt durchläuft vor seiner Auslieferung einen umfassenden visuellen und technischen Test. Außerdem wird ein proaktiver, mehrstündiger Burn-In-Belastungstest durchgeführt, damit nur fehlerfreie Produkte verkauft werden. Der größte Teil der Produkte von hematec ist mindestens nach Schutzart IP65 frontseitig geschützt, die anderen Produkte sind rundum gegen Staub und Spritzwasser gesichert. Um Geräte vor stärkeren Einflüssen zu schützen, ist es möglich, die Elektronik zu kapseln: Anstelle herkömmlicher Lüfter mit externer Frischluftzufuhr werden geschlossene Systeme mit passiver Kühlung verbaut. Im weit gefächerten Angebot von hematec finden Sie auch zahlreiche verschiedene Panel PCs: Egal, ob Sie einen Panel PC zum Wandeinbau, einen mit Edelstahlgehäuse oder auch einen lüfterlosen Panel PC suchen, hematec bietet auf die unterschiedlichen Anforderungen zugeschnittene Lösungen. Wenn Sie auf der Suche nach besonders platzsparenden IPCs sind, bietet der Anbieter Ihnen auch Mini-Industrie-PCs, Hutschienen-PCs sowie Embedded und Box-PCs. Mobile Tablet-Lösungen finden Sie ebenfalls bei diesem Hersteller. Neben den gängigen 19 Zoll Displays können, abhängig vom Modell, auch 8, 12, 15, 17 und 22 Zoll Displays verbaut werden.

Hematec bietet seinen Kunden maßgeschneiderte und optimal auf deren Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen, da der Hersteller über eine hausinterne Konstruktions- und Entwicklungsabteilung verfügt, die Sonderwünsche jederzeit realisieren kann: Entweder werden bestehende Produkte angepasst oder komplett kundenspezifische PCs entwickelt. Auf alle hematec Produkte gibt es eine fünfjährige Garantie. Außerdem überzeugt der Anbieter mit vielfältigen Support- und Dienstleistungsoptionen. Mehr zu dem Hersteller und seinen Produktangeboten finden Sie auf der entsprechenden Website.

athletec

Der Anbieter athletec hat diverse Industrie-PCs im Sortiment, die sich für den Maschinen- und Anlagenbau, den Automobilbau, die Energiewirtschaft, die Umwelttechnik, die Chemie- und Pharmaindustrie sowie für den Bereich Verkehr und Logistik eignen. Dazu gehören Panel PCs mit Bildschirmen in verschiedenen Formaten und Größen, Embedded PCs, Box-PCs und Hutschienen-PCs für den Einsatz in engen Räumen, 19 Zoll Industrie Computer, Industrie-Monitore und weitere Komponenten wie Slot-CPU-Boards, Mainboards, Backplanes und CF-Cards, Gehäuse und Tragarmsysteme sowie Schnittstellenwandler. Viele der Produkte von athletec überzeugen mit einem vollständig lüfterlosen und wartungsfreien Design. Eine dauerhafte Funktionalität wird durch den kabellosen, schock- und vibrationsresistenten Aufbau gewährleistet. Die mobilen Tablet-PCs sind nach IP54 gegen Staub, Spritzwasser und Erschütterungen geschützt. Via WLAN, Bluetooth oder UMTS können die Geräte optimal an industrielle Netzwerkstrukturen angebunden werden. Athletec geht auch auf kundenspezifische Bedürfnisse ein und stellt maßgeschneiderte Produkte her. Alle Systeme werden vor ihrem Verkauf ausführlichen Qualitätstests unterzogen.

Sollten doch einmal Probleme auftreten, leisten kompetente Mitarbeiter entsprechenden Support. Weitere Informationen zum Anbieter und seiner Produktpalette finden Sie auf der Internetseite von athletec.

BMC Solutions

Die BMC Solutions GmbH hat seit mehr als 30 Jahren qualitative Produkte für die Mess- und Automatisierungstechnik in Form von einzelnen Komponenten und Komplettsystemen im Sortiment. Diese zeichnen sich durch hochwertige verbaute Einzelteile aus. Die jahrelange Erfahrung dient als Basis für kundenspezifische Lösungen. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt neben der PC-Messdatenerfassung und Datenloggern auch auf Industrie PC Systemen. Im Vordergrund stehen hier leistungsstarke PCs, die mit einer sehr hohen Funktionalität überzeugen sollen. Die industriellen Lösungen von BMC Solutions, bestehend aus Panel PCs und Touchscreen PCs, Monitoren, lüfterlosen IPCs, PC-Gehäusen und verschiedenen Industrie PC Komponenten, werden durch Lösungen der industriellen Kommunikation vervollständigt. Die Größe der Industrie-Monitore erstreckt sich dabei wahlweise von 6,5 Zoll bis hin zu 21,5 Zoll. Edelstahlgehäuse können optional gewählt werden, ebenso wie Geräte mit erhöhtem Temperaturbereich. Hutschienen– , Box– und Embedded PCs können mit einem als geschlossenes, lüfterloses System erworben werden. Die PCs sind größtenteils mit Windows-Versionen und Linux kompatibel. Die Embedded-Modelle sind für die Automation konzipiert. BMC Solutions passt auf Wunsch PC Systeme auf individuelle Anforderungen an und orientiert sich dabei stets an den hohen Qualitätsansprüchen an die eigenen Produkte und Dienstleistungen. Kunden profitieren von einer qualifizierten Beratung, höchster Produktqualität und einem zuverlässigen Service. Mehr zu dem Produktangebot der BMC Solutions GmbH erfahren Sie auf der Website des Anbieters.

BRESSNER

BRESSNER vertreibt High-End Produkte in unterschiedlichen Bereichen, zu denen auch Industrial Computing gehört. Besondere Bedeutung haben hier die Embedded Box PCs, 19 Zoll Industrie PCs für Serverschränke, Panel PCs, Touch Displays und Tablets. Die Displays sind je nach Modell von 6,5 Zoll bis hin zu 64,5 Zoll erhältlich. Außerdem haben Sie hier die Wahl zwischen verschiedenen lüfterlosen, industrietauglichen und robusten Systemen, die nach unterschiedlichen IP-Schutzarten geschützt sind. Diese können nach Bedarf auf einer Hutschiene oder an der Wand montiert werden. Sowohl einzelne Komponenten als auch komplette Fertiglösungen sind individuell angepassbar.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden nach dem Kauf einen kostenlosen Grundsupport. Aber auch vorher werden Interessenten umfangreich zu den einzelnen Produkten und Systemen beraten. Über die verschiedenen Produktsparten und Serien können Sie sich auf der Internetseite von BRESSNER genauer informieren.

ICO

Die ICO Innovative Computer GmbH gilt mit über 30 Jahren Erfahrung als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten mit hauseigener Fertigung als ein etabliertes Unternehmen in der IT-Branche. Industrie Computer machen einen wichtigen Geschäftsbereich des Unternehmens aus. Den speziellen Anforderungen, denen industriell eingesetzte Computer gerecht werden müssen, erfüllen die ICO Systeme: Sie sind so entwickelt worden, dass sie gegen Staub- und Feuchtigkeitseinwirkung geschützt sind und über eine erhöhte Toleranz gegenüber Temperaturen, Luftfeuchtigkeit und Vibrationen verfügen. Das Unternehmen bietet für jedes Anliegen die richtige Lösung: Egal, ob Sie nach einem 19 Zoll Industrie Computer, einem industriellen Tablet PC mit spezieller Displaygröße, lüfterlosen Embedded Systemen und Box-PCs, Panel PCs und Industrie Terminals, Monitoren von 7 bis 21,5 Zoll oder auch nach einzelnen Komponenten suchen, ICO bietet für jeden industriellen Einsatzbereich verschiedene Lösungen. ICO vereint eine vorausschauende Planung mit einer Optimierung des Preis-Leistungsverhältnisses. Beim Kauf kann ein Vor-Ort-Service mitbestellt werden. Mehr zu den Serviceleistungen finden Sie hier, für weitere Informationen zu den Produkten besuchen Sie die der Website von ICO.

IPC-Markt

Bereits seit 1986 beschäftigt sich die IPC-Markt GmbH mit Lösungen der Prozessautomatisierung, des Maschinenbaus und der Gebäudetechnik. IPC-Markt gilt als innovatives Unternehmen, das den Mini-Industrie-PC als ersten modularen Embedded PC erstmals eingeführt hatte, der sich mittlerweile weltweit in der Produktionsautomatisierung, Telekommunikation, Militärbranche, der Chemie-Industrie, dem Maschinenbau und in der Lebensmittelproduktion bewähren konnte. Das weitere Produktangebot setzt sich neben einzelnen Komponenten weiterhin aus (lüfterlosen) Panel PCs mit unterschiedlich großen Displays, 19 Zoll Industrie Computern, Industrie Monitoren und Tablet PCs zusammen.

Der Anbieter garantiert eine hohe Verfügbarkeit – auch unter rauen Umgebungsbedingungen. Die einzelnen Produktserien zeichnen sich durch eine außergewöhnliche Produktqualität aus. Weitere Informationen zu den Lösungen können Sie der Startseite von IPC-Markt entnehmen.

noax Technologies

Die noax Technologies AG gehört zu den führenden Herstellern robuster und zuverlässiger Industrie Computer in ganz Europa. Bei noax Technologies finden Sie Hardware-Lösungen sowohl für raue als auch sensible Umgebungen. Dazu zählen unter anderem komplett geschlossene Industrie-PCs, Peripheriegeräte und Zubehör. Für Einsatzbereiche wie die Rückverfolgung, Verwiegung, Maschinensteuerung, Prozessvisualisierung, Qualitätssicherung und Überwachung eigenen sich die IPCs mit Edelstahlgehäuse sowie die Panel PCs.

Die meisten Geräte sind unempfindlich gegenüber Nässe, Feuchtigkeit, Kälte, Bakterien, Hitze, Staub und Schmutz. Individuelle Wünsche in Bezug auf die Ausstattung, Leistung, das Design oder die Flexibilität werden vom Hersteller gern berücksichtigt. In Tests haben sich die Produkte für einen 24-Stunden-Dauerbetrieb unter härtesten Bedingungen der Industrieumgebung bewährt, sodass eine langanhaltende Funktionalität gewährleistet werden kann – auch unter extremeren Belastungen wie Hitze, Kälte, Nässe, Staub und Vibrationen sowie unter dem Einfluss von Säuren oder Laugen. Die Kundenbedürfnisse stehen bei noax Technologies an oberster Stelle, weshalb den Kunden neben hochwertiger Technik auch ein umfassendes Dienstleistungsprogramm geboten wird, das von einer kompetenten Beratung über den Vertrieb und der Installation bis hin zum Service und Support reicht. Mehr zu diesem Anbieter finden Sie auf der entsprechenden Website.

spectra

Der Anbieter spectra wirkt mit robusten, industrietauglichen Komponenten, die in den IPCs verbaut werden, Rechnerausfällen und somit dem Produktionsstillstand entgegen. Für die vielen Einsatzmöglichkeiten bietet spectra unterschiedliche Industrie-PCs an. Hierzu gehören 19 Zoll Rack Computer, Mini- und Panel PCs ebenso wie Universal-PC-Systeme. Geräte für die Hutschienenmontage und lüfterlose PCs gehören dabei genauso ins Sortiment wie Embedded Computer.

Wenn diese den Kundenanforderungen nicht genügen, werden die Kundenwünsche mit individuell entwickelten Lösungen erfüllt. Sollten Probleme mit der Hardware auftreten, stehen Ihnen die Fachleute als Ansprechpartner zunächst telefonisch zur Verfügung – in den meisten Fällen können Probleme bereits auf diese Weise gelöst werden. Falls das Problem nicht via Telefon beseitigt werden kann, wird der Computer unter den Einsatzbedingungen bei spectra vor Ort untersucht. Spätestens hier können die meisten Fehlerquellen entdeckt und Probleme behoben werden. Weiteres zu den Produkten von spectra können Sie der Internetseite entnehmen.

tci

Eine sorgfältige Auswahl der einzelnen Bauteile, umfangreiche Tests und Prüfverfahren bilden die Grundlage der Funktionalität der Systeme des Anbieters tci, welche vollständig in Deutschland produziert werden. Seit mehr als 20 Jahren ist tci im Bereich der Informationstechnologie tätig und gehört heute aufgrund langjähriger Erfahrung zu den führenden Produzenten von Industrie PCs. Die intelligenten Lösungen – darunter Embedded Android, Box-PCs, Rack-PCs, Panel PCs für den Einbau oder Tragarm, Monitore für den Einbau und Tragarm sowie verschiedenes Zubehör – zeichnen sich durch eine enorme Zuverlässigkeit und vielfältige Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichen Branchen aus. Bei Bedarf werden auch maßgeschneiderte Industrie PCs auf unternehmensspezifische Anforderungen angefertigt. Alle tci Produkte bestechen mit höchster Qualität, die zu einer langen Lebensdauer führt. Mehr Details finden Sie auf der Website des Unternehmens.

Einblick in den Ablauf der Entwicklung individuelle Systeme von tci:

TL Electronic GmbH

Die TL Electronic GmbH bezeichnet sich selbst als Spezialist für kundenspezifische Lösungen im Bereich der Industrie PCs. Im Fokus der Arbeit stehen die einwandfreie Funktionalität der Produkte auf der einen und kundenindividuelle Hardware-Lösungen auf der anderen Seite. Das Sortiment von TL Electronic umfasst dabei 19 Zoll Rack-Computer, PCs für die Wandmontage, Embedded und Box-PCs sowie Desktop Industrie PCs. Diverse Panel PCs, Industriemonitore und Industrie Tablets können auf Kundenwünsche ausgerichtet werden. Die Geräte dienen ausschließlich der industriellen Verwendung in den verschiedensten Bereichen und sind größtenteils IP65-geschützt. Die Funktionalität wird dadurch nicht durch Staub, Schmutz oder Feuchtigkeit beeinflusst. Entsprechend des vorgesehenen Einsatzes werden die Kunden vor dem Kauf ausführlich beraten und die Produkte auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtet. Jeder Industrie PC wird vor der Auslieferung einem 24-Stunden-Dauerbelatungstest unterzogen, wobei Prüfprogramme den Computer in allen Bereichen voll auslasten. Auf der Internetseite des Produzenten erfahren Sie mehr zum umfangreichen Produktangebot von TL Electronic.

Einblick in TL Electronic:

Fazit

Falls Sie sich für keinen der zehn vorgestellten Anbieter von Industrie PCs entscheiden können, weil Sie sich unsicher sind, welche Anforderungen Sie in Ihrem Betrieb an einen Industrie Computer stellen, können Sie uns gern über unser Formular kontaktieren. In einem kostenlosen Beratungsgespräch können wir dann gemeinsam nicht nur den richtigen Anbieter, sondern auch die richtigen Produkte für Ihr Unternehmen auswählen.

Vergleich anzeigen Vergleich ausblenden Alles löschen Auswertung
War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimme(n).
Loading...